NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
In netter Gesellschaft – Treffen 60plus
Ab 17. Januar bietet das Mehrgenerationenhaus Neuwied (MGH) einen neuen regelmäßigen Treff für die Generation 60plus an. Das Angebot wendet sich an Frauen und Männer die neue Menschen und neue Impulse für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung suchen. „In netter Gesellschaft – der Treff 60+“ lädt ein zum Kennenlernen, Plaudern und zum Austausch mit Gleichgesinnten.
SymbolfotoNeuwied. In der ungezwungenen Atmosphäre können Pläne zur gemeinsamen Freizeitgestaltung entwickelt und abgestimmt werden. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Die können reichen von einer gemeinsamen Radtour, über Wanderungen, Konzert-, Kino-, Theater-, Kneipen- oder Cafebesuch bis hin zu gemeinschaftlichen Kochaktionen, Tagesausflügen oder 60plus-Partys. Die Treffen im MGH, mit Lore Rohowski als Gastgeberin, dienen als Ort der Absprache.

Die geplanten Freizeitaktivitäten können je nach Interesse von einzelnen Gruppenmitgliedern oder der gesamten Gruppe genutzt werden. Es kommt ganz auf die Vorstellungen und Wünsche der Teilnehmenden an. Die Gruppe trifft sich am 17. Januar erstmalig. Die nächsten Termine sind 7. Februar und 7. März, immer von 16 bis 18 Uhr. Interessierte können jederzeit dazu kommen und gerne auch Partner, Freunde und viele Ideen mitbringen.

Anmeldung und Information im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5 unter Telefon: 02631 – 344596 oder per Email: mgh@fbs-neuwied.de
Nachricht vom 10.01.2019 www.nr-kurier.de