NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Kultur
„Vive la France“ im MGH Neustadt
Am Sonntag, 6.Januar, fand das Konzert unter dem Motto „Vive la France“ mit dem Eifeltroubadour Günter Hochgürtel statt. Knapp 50 Gäste konnte das Team des Mehrgenerationenhauses Neustadt (Wied), im Bürgerhaus in Neustadt (Wied) begrüßen. Zur kulinarischen Einstimmung standen Baguette sowie französischer Käse und Wein für die Gäste bereit.
Foto: prNeustadt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses Angela Muß, begann gegen 19 Uhr der musikalische Abend mit Gesang und Gitarrenbegleitung durch Günter Hochgürtel. Neben der Darbietung von französischen Chansons, unterhielt der Troubadour das Publikum mit heiteren Anekdoten zu den Chansonniers sowie seiner Musikkarriere.

Auch ein paar stimmungsvolle italienische und deutsche Lieder wurden gekonnt zum Besten gegeben. Die Gäste wurden durch den Sänger zum „Mitsingen“ und „Mitsummen“ animiert. Eine Ehrenamtliche des Mehrgenerationenhauses, die die Initiatorin für den französischen Abend war, ließ es sich nicht nehmen, ein Duett mit Hochgürtel zu geben. Nach drei Zugaben, die vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wurden, ging gegen halb zehn ein schöner, musikalischer Abend zu Ende. Merci beaucoup!
Nachricht vom 09.01.2019 www.nr-kurier.de