NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Von LKW überrollt: Ein Toter und ein Schwerverletzter
Gegen 18:45 Uhr wurde vom Gelände eines Logistikunternehmens im Koblenzer Industriegebiet ein schwerer Unfall gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es, aus noch nicht geklärter Ursache, zu einem Unfall mit einem LKW und zwei Fußgängern. Ein Fußgänger kommt aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Er wurde schwer verletzt.
Eine Person wird mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus gefahren. Foto: Uwe SchumannRengsdorf Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die Fußgänger von dem LKW erfasst und dann vermutlich überrollt wurden. Eine männliche Person, 67 Jahre alt, aus der VG Untermosel, erlitt dabei tödliche Verletzungen, ein weiterer Mann, 67 Jahre alt, aus der VG Rengsdorf-Waldbreitbach, wurde mit schweren Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. Auch der Fahrer des LKW musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Unfallermittlung wurde durch die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Gutachter hinzugezogen. (PM Polizei)
Nachricht vom 16.11.2018 www.nr-kurier.de