NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
In die Pedale treten für den guten Zweck
Ihre wöchentliche Mountainbike-Tour nutzten die Aktiven des TuS Roßbach für die Spendenübergabe ihres diesjährigen Beitrages, der beim traditionellen Rad-Event des Vereines gesammelt worden war. Der TuS ist der "erste Spender" und unterstützt die Gundlach-Stiftung bereits seit ihrer Gründung im Jahr 2006.
Der TuS Roßbach beteiligt sich von Anfang an an der Arbeit der Gundlach-Stiftung. Foto: PrivatRaubach / Roßbach. Diese Treue hat im Laufe der Zeit deutlich über 1000 Euro ergeben und nun besuchten Vorsitzender Bernd Nöllgen und die MTB-Truppe in Raubach die moderne Werkstatt der Stifterin Reifen Gundlach.

Nach einer kühlen Erfrischung und der Übergabe der diesjährigen Spende an Vorstandsmitglied Jürgen Eisenhuth schwangen sich die Roßbacher wieder in die Sättel und starteten Richtung Roßbacher Heimat. Bis zum nächsten Jahr dann, wenn der TuS Roßbach auch E-Bikes bei seinem Event zu bieten haben wird.
Nachricht vom 18.09.2018 www.nr-kurier.de