NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
PKW brennt auf Rastplatz Märkerwald aus
Nachdem gestern die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus einen brennenden LKW-Reifen auf der Autobahn ablöschen musste, stand am heutigen Mittwoch, den 1. August der Brand eines PKW auf dem Plan. Um 18.16 Uhr kam die Meldung von der Leitstelle, dass auf dem Rastplatz Märker Wald ein PKW brenne.
Fotos: Feuerwehr Oberraden-StraßenhausUrbach. Bereits am Dienstag war ein Einsatz der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus auf der Autobahn A 3 erforderlich. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der PKW bereits im Vollbrand. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer mithilfe eines Mittelschaumrohrs schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Die Kameraden aus Kurtscheid wurden ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen, um die Einheit Oberraden-Straßenhaus mit der Wärmebildkamera zu unterstützen. Um sicher arbeiten zu können, wurde ein Teil des Rastplatzes gesperrt. Nach gut einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet. (woti)




 
Nachricht vom 01.08.2018 www.nr-kurier.de