NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Durch Grillen Waldbrand verursacht
Einsatz für die Feuerwehr Oberraden Straßenhaus hieß es heute Morgen (24. Juli) um 0:46 Uhr. Ein aufmerksamer Bürger hatte eine Rauchentwicklung mitten im Wald an der Steinstraße in dem Ortsteil Gierenderhöhe bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.
Fotos: Feuerwehr Oberraden-StraßenhausOberhonnefeld-Gierend. 300 Meter von der Straße entfernt im Wald war es zu einem Brand gekommen. Die Ursache für das Feuer war am Waldboden gut erkennbar, es wurde gegrillt. Das Grillen ist ganzjährlich verboten und bei der aktuellen Trockenheit mehr als fahrlässig.

Bei Eintreffen der Feuerwehr Oberraden Straßenhaus hatte sich der Brand bereits auf circa 50 Quadratmeter ausgebreitet. Dieser wurde abgelöscht. Nach über zwei Stunden war der Einsatz beendet. Ein Großbrand konnte nur durch die schnelle Meldung des aufmerksamen Bürgers verhindert werden.
 
Nachricht vom 23.07.2018 www.nr-kurier.de