NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Vereine
Posaunenchor Urbach feiert 95-jähriges Jubiläum
Als Auftakt zum 95-jährigen Jubiläum des Posaunenchores der Evangelischen Kirchengemeinde Urbach eröffneten die Bläserinnen und Bläser den Jubiläumsgottesdienst in der Urbacher Kirche mit einer festlichen Fanfare. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen bunten Reigen alter und neuer Konzertstücke der benachbarten Posaunenchöre, mit dem die Gäste des Gemeindefestes bestens unterhalten wurden.
Jubiläumsfeier des Urbacher Posaunenchors. Foto: privatUrbach. Für das leibliche Wohl wurde mit leckeren Speisen vom Grill, Salaten, Kuchen und Kaffee für alle gesorgt.

Über den ganzen Nachmittag erfreuten sich die Gäste über die bunten Posaunenchorklänge, die weit über den Kirchplatz hinaus zu hören waren. Ein herzlicher Dank für die musikalischen Glückwünsche geht an die Posaunenchöre Oberdreis, Anhausen, Oberhonnefeld, Dierdorf, Rengsdorf, Raubach und Birnbach.

Verabschiedet wurden die Jubiläumsgäste schließlich mit dem Stück „Highland Cathedral“ mit den Urbacher Bläsern.

Damit auch in fünf Jahren, also im Jahr 2023, das 100-jährige Bestehen des Posaunenchores Urbach gesichert ist, sind Musiker – gleich ob Jung oder Alt, ehemalige Bläser, Neueinsteiger, Spätberufene und übungswillige Kids – beim Urbacher Posaunenchor herzlich willkommen.

Jeden Donnerstagabend dürfen Klein und Groß Instrumente wie Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Posaune, Waldhorn oder Tuba ausprobieren und ihr musikalisches Können versuchen. Nähere Infos gibt es im Gemeindebüro unter 0 26 84 / 45 06. Der Posaunenchor Urbach freut sich auf Neuzugänge und hält Instrumente bereit. (PM)
Nachricht vom 27.06.2018 www.nr-kurier.de