NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Großes Familienfest mit zahlreichen Attraktionen
Spannendes und Leckeres erwartet Groß und Klein beim 2. Sayner Jacobyfest am 17. Juni in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf-Sayn. Kinder können sich beim Hindernisparcours ausprobieren, schminken lassen, dem Märchenerzähler lauschen oder der Feuerwehr bei einer Vorführung genau über die Schulter schauen. Aber auch für die Erwachsenen hat das Heinrich-Haus zusammen mit seinen Inklusionsbetrieben DG Mittelrhein und DLC Neuwied einiges parat.
Aktion beim Jacoby-Fest. Foto: Heinrich-Haus Bendorf. Unter anderem führt der bekannte Heimatforscher Dietrich Schabow über das historisch interessante Gelände. Hier eröffnete der Kaufmann Meier Jacoby im 19. Jahrhundert eine renommierte Heil- und Pflegeanstalt, in der vor allem wohlhabende „nerven- und gemütskranke“ Menschen jüdischer Herkunft aus ganz Europa behandelt wurden. Schabow erzählt über die Auswirkungen für die ganze Region, den ein oder anderen prominenten Gast und die bewegende Geschichte, insbesondere zu Zeiten des Dritten Reichs.

Aber auch das aktuelle Geschehen kommt beim Jacobyfest nicht zu kurz. Alle ansässigen Einrichtungen des Heinrich-Hauses öffnen ihre Türen und ermöglichen den Besuchern bei einer Führung Einblick in ihren Alltag. Dabei können diese entdecken, wie eine Druckerei und ein Online-Shop arbeiten, wie tiergestützte Pädagogik in der Schule funktioniert, was eine Tagesförderstätte ist und eine Werkstatt für behinderte Menschen macht. Zudem ist eine Besichtigung der Wohnangebote für Kinder und Erwachsene mit Behinderung oder Beeinträchtigung möglich.

Natürlich ist beim Jacobyfest für das leibliche Wohl gesorgt: Ein Foodtruck bietet herzhafte Speisen und das integrative Bistro Josefine lädt zu Waffeln und Kaffee ein. Für Stimmung sorgen bei dem Event De Botzeträjer mit ihrer Mischung aus Kölscher Musik und guten internationalen Oldies. Außerdem freuen sich die Veranstalter auf die Bendorfer Band „B.8lich“ mit ihren begabten jungen Musikerinnen und Musikern, die Party- und Tanzband Prime Time – und hoffentlich zahlreiche Besucher.

Das Wichtigste in Kürze:
• 2. Sayner Jacobyfest für Groß und Klein
• Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 17 Uhr
• in der Koblenz-Olper-Straße 39, 56170 Bendorf-Sayn
• veranstaltet von Heinrich-Haus gGmbH | DG Mittelrhein GmbH | DLC Neuwied gGmbH
• historische Führung mit Dietrich Schabow um 11.30 Uhr und 14 Uhr
• Führung zum aktuellen Geschehen um 13 Uhr & 15.30 Uhr
• Livemusik | Kinderhindernisparcours | Feuerwehrvorführung | Märchenerzähler |
• für Speisen und Getränke ist gesorgt (PM)
Nachricht vom 08.06.2018 www.nr-kurier.de