NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Wirtschaft
Auszubildende entwerfen eigene Unternehmens-Kampagne
Um die Kreativität und Initiative zu fördern, gibt die Sparkasse Neuwied jedes Jahr den Auszubildenden des ersten Lehrjahres die Chance, sich selbst in die abwechslungsreiche Ausbildung einzubringen, indem sie eigenständige Vertriebsaktionen entwickeln dürfen. So lernen die angehenden Bankkaufleute schon früh, Verantwortung zu übernehmen.
Gestalten der Image-Videos. Fotos: SparkasseNeuwied. Die Auszubildenden des Jahrgangs 2017 haben sich für die diesjährige „Azubi-Aktion“ etwas ganz Besonderes ausgedacht. Das Ergebnis: eine selbstständig entwickelte Vertriebs-Kampagne zu den Girokontomodellen und ihren Mehrwerten – vom Brainstorming bis zur Umsetzung. Dabei machten sie sich eigenverantwortlich Gedanken zu den Slogans, Grafiken sowie Werbe- und Absatzmitteln. Im Zentrum der Aktion stehen kurze Info-Videos, die in Zusammenarbeit mit der Agentur Fatboy Film nach den Vorstellungen der Auszubildenden und mit ihnen in den Hauptrollen realisiert wurden. Darüber hinaus fand auch ein professionelles Fotoshooting statt. Damit wurden aus den Auszubildenden kurzerhand Werbegesichter, die aktuell auf Plakaten, Aufstellern, im Internet und in den Social-Media-Kanälen zu sehen sind.

Ergänzend zu der Internet- und Social-Media-Kampagne sind die Auszubildenden auch persönlich für die Kundinnen und Kunden da. Bis zum 3. August betreuen sie die Informationsstände in den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied und beantworten alle Fragen rund um die Girokonten inklusive ihrer Mehrwerte. (PM)
     
Nachricht vom 07.06.2018 www.nr-kurier.de