NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Ahmadiyya Muslim Gemeinde lädt zum Tag der offenen Tür
Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft. In diesem Sinne lädt die Ahmadiyya Muslim Gemeinde sehr herzlich zum Tag der offenen Tür in die Moschee nach Neuwied ein.
Foto: Ahmadiyya Muslim GemeindeNeuwied. Für ein vielfältiges und informatives Programm ist gesorgt. Es enthält Gespräche, die ein neues, vorurteilbefreites Licht auf den Islam werfen und aus den unterschiedlichsten Perspektiven über Glauben und Lehre des Islam informieren. Gerade im Hinblick auf den Ausgang der Bundestagswahl halten wir es für sehr wichtig, mit unseren Mitbürgern in den Dialog zu treten und Ihnen die wahren, friedlichen Lehren des Islam näher zu bringen und ihre Ängste zu nehmen.

Daneben gibt es ausgiebige Möglichkeiten für die Kinder, sich zu entfalten, sodass aus einem nachbarschaftlichen Dialog ein bereicherndes Familienereignis wird.

Am Dienstag, den 3. Oktober von 11 bis 18 Uhr in der Bait-ur-Raheem Moschee, Matthias-Erzberger-Str. 18, Neuwied


Nachricht vom 27.09.2017 www.nr-kurier.de