NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
B 42 endlich Hochwasserfrei
Nach über 40 Jahren Planung und fast sieben Jahren Bauzeit konnte das Projekt "Hochwasserfreier Ausbau der B 42" endlich abgeschlossen werden. Der Planfeststellungsbeschluss für diese Maßnahme war auf den 17. Oktober 1977 datiert.

Das Foto zeigt die offiziellen Vertreter beim provisorischen Durchschneiden eines Bandes. Dabei sind Landrat Rainer Kaul, Bürgermeister Michael Mahlert, Ortsbürgermeister Wolfgang Kluwig, der Leiter des LBM in Cochem, Herrn Bernd Cornely, sowie weitere Mitarbeiter des LBM, der Verbandsgemeinde Bad Hönningen und Dedenbach von der Firma Alsdorf.Hammerstein. Das war Anlass genug für die Hammersteiner Bürger zusammen mit den Vertretern des LBM in Cochem, dem Landkreis Neuwied (Landrat Rainer Kaul), der VG Bad Hönningen (Bürgermeister Michael Mahlert), sowie den beteiligten Mitarbeitern der Verwaltung in Bad Hönningen und den Hammersteiner Mandatsträgern und letztlich auch den Verantwortlichen der Firma Alsdorf aus Neuwied, ein sogenanntes "Deckenfest" zu feiern.

Während Landrat Kaul, Bürgermeister Mahlert und Ortsbürgermeister Kluwig die Gäste begrüßten, sprach der Leiter des LBM, Bernd Cornely über technische und finanzielle Aspekte der Baumaßnahme. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und die Hammersteiner haben es verstanden, ihre Gäste herzlich aufzunehmen. Es wurde in sehr harmonischer Stimmung noch viel und lange miteinander gesprochen.


Nachricht vom 23.09.2017 www.nr-kurier.de