NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Kradfahrer prallt auf rangierenden PKW
Am Mittwochabend, den 9. August gegen 22:55 Uhr ereignete sich in der Berggärtenstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Leichtkraftrades schwerverletzt wurde. Er stieß mit einem PKW zusammen. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht endgültig klar. Der Kradfahrer war wohl auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs.
Foto und Video: Uwe SchumannNeuwied. Laut derzeitigem Stand der Ermittlungen passierte der Kradfahrer einen Fahrbahnteiler auf der falschen Fahrbahnseite und stieß dort mit einem auf der Fahrbahn rangierenden PKW zusammen. Der Kradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Neuwieder Krankenhaus gebracht werden.

Dort wurde ihm unter anderem eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht bestand, der Unfallfahrer könnte unter dem Einfluss berauschender Mittel gestanden haben.

Warum der Kradfahrer die falsche Fahrbahnseite nutze, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Den genauen Unfallhergang müssen die Vernehmungen der Beteiligten ergeben.


Video von der Einsatzstelle



Nachricht vom 09.08.2017 www.nr-kurier.de