NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Flohmarkt im Heinrich-Haus
Am Samstag, 12. August schlägt das Herz von Schnäppchenjägern wieder höher, denn dann kommen sie beim Flohmarkt auf dem Gelände des Heinrich-Hauses in Engers wieder voll auf ihre Kosten. Wer Antikes, Schönes oder Nützliches sucht oder einfach nur stöbern möchte, ist hier genau richtig.
SymbolfotoNeuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit mittlerweile zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer als auch private Verkäufer aus der ganzen Region nach Neuwied gelockt. Die Auswahl ist sehr vielfältig: von Büchern über CDs bis hin zu Kleidung und Geschirr. Wer nichts sucht, sondern lieber etwas von seinen kleinen Schätzen verkaufen möchte, sollte diese Gelegenheit nutzen, muss sich aber zuvor anmelden.

Das Wichtigste in Kürze:
• Flohmarkt im Heinrich-Haus
• Samstag, 12. August 2017, 9 bis 15 Uhr (Aufbau ab 8 Uhr)
• Heinrich-Haus, Neuwieder Straße 21 a, 56566 Neuwied-Engers

Kontakt für Verkäufer (keine gewerblichen Händler) und weitere Informationen ausschließlich über: Jürgen Stehl, Telefon: 02622 892-3284, E-Mail: juergen.stehl@heinrich-haus.de
Nachricht vom 30.07.2017 www.nr-kurier.de