NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf Alteck
Am Sonntag, den 30. Juli gegen 14:28 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Neuwied die Meldung über einen gestürzten Motorradfahrer auf der L258 (Alteck) in Fahrtrichtung Anhausen. Der allein beteiligte Kradfahrer befuhr die L 258 von Neuwied kommend in Fahrtrichtung Anhausen und nutzte den rechten der beiden Fahrspuren für diese Richtung.
SymbolfotoNeuwied. Im Verlauf einer 90-Grad-Linkskurve kam er infolge Unachtsamkeit zu weit nach rechts und geriet mit dem Vorderrad auf das Erdreich neben dem Fahrbahnbelag. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Krad, schlingerte auf den Asphalt zurück und stürzte schließlich auf die linke Fahrzeugseite.

Der Fahrzeugführer wurde hierbei leicht verletzt und vom DRK in ein Neuwieder Krankenhaus gebracht.
Nachricht vom 30.07.2017 www.nr-kurier.de