NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Vereine
Schützengesellschaft Bonefeld erfolgreich
Der Verein nimmt jährlich an vielen Meisterschaften teil, bei denen die Schützinnen und Schützen sehr gute sportliche Erfolge erzielen. So ist der Verein regional und überregional bekannt durch Vereins-, Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutsche Meisterschaften, sowie durch die Teilnahme an den Rundenwettkämpfen des Rheinischen Schützenbundes. 2017 konnten die Schützinnen und Schützen des Vereins, verschiedene Kreismeister- und Bezirksmeistertitel erringen.
Foto und Tabelle: VereinBonefeld. Kreismeister wurde dieses Jahr in der Disziplin Luftgewehr Freihand, Eva Kirchhoff mit 372 Ringen, Lara Schulz mit 333 Ringen und Felix Döhler mit 155 Ringen. Max Schomberg belegte mit 135 Ringen Platz 2. Fabian Freund erlangte den dritten Platz mit 363 Ringen. In der Disziplin Luftgewehr Auflage konnte Monika Odenweller mit 305,1 Ringen einen guten dritten Platz belegen.

In der Disziplin Zimmerstutzen wurden ebenfalls sehr gute Ergebnisse verzeichnet. So konnten Ralph Ringel mit 269 Ringen, Udo Bonn mit 273 Ringen und Wido Kopper mit 267 Ringen, jeweils Platz 1 belegen. Gefolgt von Klaus Reinhard mit 271 Ringen und Rüdiger Dötsch mit 266 Ringen, die jeweils Platz 2 und 3 belegten.

Bei den Bezirksmeisterschaften konnte in der Disziplin Luftgewehr Freihand Felix Döhler den ersten Platz und damit den Bezirksmeistertitel erringen. Laura Schulze belegte mit 337 Ringen einen guten dritten Platz. In der Disziplin Zimmerstutzen erzielte Udo Bonn 273 Ringe und damit den ersten Platz. Rüdiger Dötsch mit 268 Ringen und Ralph Ringel mit 259 Ringen erzielten die Plätze 2 und 3.

Klaus Reinhard konnte bei den Landesmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Freihand mit 374 Ringen einen guten 4. Platz belegen. Felix Döhler errang mit 168 Ringen den 10. Platz. Weiter konnten noch bei der Landesmeisterschaft (Stand 14. Mai) Eva Kirchhoff mit 373 Ringen, Fabian Freund mit 375 Ringen und Dennis Schmitz mit 363 Ringen, weitere gute Plätze belegen.

Teile der Landesmeisterschaften und die Deutschen Meisterschaften folgen dieses Jahr noch
 
Nachricht vom 03.07.2017 www.nr-kurier.de