NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Neueröffnung des Bistros im Wiedtalbad
Das Bistro im Wiedtalbad hat eine neue Pächterin. Petra Kepper aus Hausen bewirtet die Gäste ab sofort vom Imbiss-Pavillon im Freibad aus. Sie wurde zur Neueröffnung von Betriebsleiter Harald Baumann und Sarah Job vom Wiedtalbad begrüßt.
Sarah Job, Petra Kepper, Harald Baumann (von links nach rechts). Foto: WiedtalbadHausen / Wied. Natürlich ist der Imbiss auch für die Gäste von Hallenbad und Sauna schnell zu erreichen. Es werden neben Bratwurst und Pommes auch verschiedene Fischbrötchen angeboten. Dazu eine große Auswahl an Eis, Erfrischungsgetränken und Kaffeespezialitäten. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen. „Petras Imbiss im Wiedtalbad“ ist täglich ab 11 Uhr bis mindestens 20 Uhr geöffnet. Im Foyer und im Freibad-Bereich kann das Bistro auch ohne den Kauf einer Eintrittskarte besucht werden. So möchte Petra Kepper neue Gästegruppen wie Wanderer oder Radfahrer vom nahegelegenen Wiedradweg auf ihr Angebot aufmerksam machen. Zur Unterstützung des Teams im Imbiss werden noch Minijobber gesucht, die sich gerne im Wiedtalbad melden können.
Nachricht vom 29.06.2017 www.nr-kurier.de