NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Erfolgreicher Dreck-weg-Tag in Straßenhaus
Auf Einladung des Heimat- und Verschönerungsvereins und der Ortsgemeinde Straßenhaus trafen sich am 25. März 60 freiwillige Mitbürgerinnen und Bürger, Helfer aus Ortsvereinen, Kindergarten und Grundschule zum diesjährigen Dreck-weg-Tag. Vom Treffpunkt Marktplatz aus starteten die einzelnen Gruppen in verschiedene Richtungen und säuberten Straßenränder, Fahrradwege, Wald- und Feldwege.
Foto: PrivatStraßenhaus. So konnten in nur wenigen Stunden insgesamt fast 3 Kubikmeter Restmüll und diverse Plastik- und Metallabfälle gesammelt werden. Das ist etwas weniger als im Vorjahr und zeigt, dass die jährliche Müllsammelaktion wirkt. Nach getaner Arbeit trafen sich alle fleißigen Helfer zu einem kleinen Imbiss im neuen Dorfgemeinschaftshaus in Straßenhaus. Müllsammelaktion, Saubere Landschaft, Dorfreinigung – es gibt viele Namen für den Dreck-weg-Tag, aber eines ist immer gleich: Engagierte Menschen räumen das weg, was andere „Schmutzfinken“ vorher achtlos in der Natur „entsorgt“ haben. In diesem Zusammenhang einen herzlichen Dank an alle Helfer und der Appell an alle Bürger: Werfen Sie ihren Müll nicht achtlos weg. Eine saubere Umwelt und Ihre Heimat dankt es Ihnen.
Nachricht vom 04.04.2017 www.nr-kurier.de