NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Einbrüche im Bereich der PI Straßenhaus
Die Einbrüche nehmen vor Weihnachten immer zu. In den letzten Tagen waren Einbrecher in Breitscheid, Waldbreitbach, Asbach und Dierdorf aktiv. Dabei überstiegen die Sachschäden bei Weitem den Wert eventueller Beute. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de.
Symbolfoto NR-KurierVersuchter Tageswohnungseinbruch in Breitscheid
Breitscheid. Bislang unbekannte Täter begaben sich am Dienstag zwischen 7:20 Uhr und 13:10 Uhr an eine frei zugängliche und frei einsehbare Hauseingangstür eines Einfamilienhauses in der Waldstraße und versuchten diese Tür in Höhe des Türschlosses aufzuhebeln. Dies misslang jedoch. Möglicherweise wurden die Täter durch anschlagende Hunde gestört, die sich auf dem angrenzenden Nachbargrundstück befanden.

Versuchter Einbruch in Waldbreitbach
Waldbreitbach. Während der letzten Tage wurde in der Antoniusstraße in Waldbreitbach in ein Haus eingebrochen. Ein Fenster wurde eingeworfen und dadurch konnte die Balkontür geöffnet werden.

Einbruch in Elektronik-Shop in Asbach
Asbach. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, um 3:56 Uhr, wurde ein Einbruch in einen Elektronik-Shop in der Anton-Limbach-Straße in Asbach gemeldet. Dort hatten unbekannte Täter die Eingangstür aufgehebelt und den Verkaufsraum durchsucht.

Einbruch in Gebäude der Verbandsgemeinde Dierdorf
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, in der Zeit von 18:15 Uhr bis 6:50 Uhr, wurde in das Gebäude der Verbandsgemeinde Dierdorf in der Poststraße eingebrochen. Mindestens zwei unbekannte Täter hebelten ein seitlich gelegenes Fenster im Erdgeschoß auf. Im weiteren Verlauf wurden sämtliche Büros angegangen. Büros welche verschlossen waren wurden aufgehebelt.

Nachricht vom 20.12.2016 www.nr-kurier.de