NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Stadtbibliothek Neuwied wünscht fröhliche „Leihnachten“
Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in diesem Jahr zu Weihnachten verschenken wollen, machen Sie aus Weihnachten doch einfach mal „Leihnachten“. Und verschenken Sie einen Gutschein für einen Bibliotheksausweis.
Foto: PrivatNeuwied. Damit gibt es Unterhaltung, Informationen und den Zugang zu mehr Medien, als der Beschenkte auch nur ansatzweise in einem Jahr ausleihen kann. In diesem Jahr werden wohl wieder eBooks und Tablets der Renner unterm Weihnachtsbaum werden. Wenn nur die elektronischen Bücher nicht so teuer wären… Da bietet die Stadtbibliothek Neuwied eine Alternative. Über 40.000 eMedien hat sie im Angebot, die über die „Onleihe“ rund um die Uhr per Download gelesen, gehört und angesehen werden können. Im Angebot sind eBooks, eAudios, eVideos und ePapers für PC, Tablets, Smartphones und eBook-Reader.

Der Zugang erfolgt direkt über das Portal oder über den Online-Katalog der Bibliothek. Für diesen Zugang braucht man nichts weiter als einen Leser-Ausweis. Und der kostet gerade mal 15 Euro im Jahr. Eine prima Geschenkidee also, mit der der Beschenkte das ganze Jahr über Freude hat. Einfach online ausleihen mit www.onleihe-rlp.de - kein Zurückgeben, kein Verlängern, keine Säumnisgebühren, keine Mahnung. Nach Ablauf der Leihfrist für ein entliehenes digitales Medium erlischt der Zugang automatisch. Das abgelaufene eMedium kann dann wieder am Gerät gelöscht werden.

Diese „Zweigstelle im Internet“ steht auch während der Feiertage rund um die Uhr zur Verfügung. Eben „Leihnachten“ zu Weihnachten. Übrigens berechtigt der Leserausweis auch dazu, „echte“ Bücher in der Stadtbibliothek auszuleihen. Infos gibt es in der Stadtbibliothek Neuwied, Pfarrstraße 8, 02631 802700, E-Mail stadtbibliothek@neuwied.de.
Nachricht vom 16.12.2016 www.nr-kurier.de