NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Arno Vogtmann ein geselliger Allrounder
Ein sehr geselliger Mitbürger aus Bonefeld wurde beim Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf ausgezeichnet. Die Rede ist von Arno Vogtmann. Bereits seit 1954 war er in verschiedenen Vereinen und Gremien aktiv. Heute hat er sich aus dem aktiven Vereinsleben etwas zurückgezogen, ist aber immer noch bei vielen Veranstaltungen dabei.
Foto: Helmi Tischler-VenterBonefeld. Arno Vogtmann ist seit 1954 Mitglied im TUS Bonefeld. Ebenfalls trat er 1954 in die Feuerwehr Bonefeld ein und erhielt am 20. Mai 1979 das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre aktive Tätigkeit. Ab 1979 war er dann passives Mitglied und ist seit der Gründung der Alterskameraden der VG Rengsdorf auch dort Mitglied.

1964 bis 1974 war er Mitglied im Bonefelder Gemeinderat. Von 1958 bis 2014 half er beim Gestalten und Vorlesen des Kirmesspruchs.

Arno Vogtmann gründete 1970 den Akkordeonclub Bonefeld, bei dem er bis 1991 Dirigent und Vorsitzender war. In den 80-iger Jahren war er der Begründer eines Schülerorchesters.

Arno Vogtmann ist ein sehr geselliger Mitbürger. „Wir freuen uns, sein Engagement mit dem Ehrenamtspreis zu würdigen“, sagte Hans-Werner Breithausen bei der Verleihung.
Nachricht vom 09.12.2016 www.nr-kurier.de