NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Tagesseminar für Rinderhalter
Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel und die Kreisverwaltung Neuwied veranstalten am Mittwoch, 19. Oktober von 9 bis 17 Uhr ein Tagesseminar mit dem Thema „Stockmanship, der partnerschaftliche Umgang mit dem Rind!“ Anmeldung erforderlich.
Foto: Wolfgang TischlerLinkenbach/Dierdorf. Die Veranstaltung findet vormittags im Außerschulischen Lernort (ASL) in Linkenbach und nachmittags Dierdorf statt. Referent Philipp Wenz stellt seine Methode zum stressarmen Arbeiten mit Rindern vor. „Nicht ich mache, dass die Tiere etwas tun, sondern ich lasse die Tiere die Dinge tun“, lautet sein Motto.

Vormittags läuft der Theorieteil und nachmittags die praktische Demonstration mit Rindern auf einem Mutterkuhbetrieb in Dierdorf. Die Seminarkosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl von 50 Euro bei 30 Personen (maximal) bis zu 75 Euro bei 20 (mindestens) Teilnehmern. Interessierte Landwirte können sich bis zum 9. September verbindlich per E-Mail werner.baumgarten@dlr.rlp.de oder per Fax 02602-9228-27 anmelden.
Nachricht vom 28.08.2016 www.nr-kurier.de