NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Verkehrsgefährdend überholt und dann Zeugen angegriffen
Am Freitag den 17. Juni überholte ein 46-jähriger Verkehrsteilnehmer aus der Verbandsgemeinde Linz mit seinem PKW aus Richtung Leubsdorf kommend in Richtung Linz eine Fahrzeugkolonne in verkehrsgefährdender Weise.
Leubsdorf. Die Überholmanöver wurden von einem 41-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Siegburg mit seinem Mobiltelefon dokumentiert. Dies wiederum nimmt der überholende Fahrer zum Anlass diesen Zeugen auszubremsen und sich zu dessen PKW zu begeben. Hier greift der 46 jährige nun den Zeugen an. Der Zeuge wurde dadurch leicht verletzt.

„Es bleibt zu hoffen, dass der Beschuldigte in dem nun folgenden Strafverfahren mehr Besonnenheit an den Tag legt“, schreibt die Polizei Linz zu dem Fall.
Nachricht vom 18.06.2016 www.nr-kurier.de