NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Wirtschaft
Metsä Tissue beteiligt sich an kommunaler Wasseraufbereitung
Metsä Tissue investiert in die Modernisierung der Kläranlage der Verbandsgemeinde Puderbach. Ziel des Projekts ist es, die Kapazität der Abwasseraufbereitung in Hölzches Mühle zu erweitern und zu modernisieren. Das Projekt wird in 2018 fertiggestellt.
Die Kläranlage "Hölzches Mühle" der VG Puderbach wird bis 2018 umfassend verbessert. Foto: PrivatPuderbach. In der Anlage wird sowohl Wasser von der Verbandsgemeinde Puderbach als auch vom Werk Raubach von Metsä Tissue aufbereitet. Metsä Tissue ist im Besitz von rund einem Drittel der Kläranlage und investiert über 4 Millionen Euro in dieses Projekt.

„Metsä Tissue gehört zur Metsä Group, einer der weltweit größten Forstindustriekonzerne. Wir sind entschlossen, unsere Geschäfte verantwortungsbewusst auszuführen und die ökologischen Auswirkungen unserer Tätigkeiten so gering wie möglich zu halten. Daher ist die aktive Beteiligung und die Investition in die Entwicklung der lokalen Kläranlage ein selbstverständlicher Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsarbeit“, so Markus Claaßen, Werkleiter des Werks Raubach von Metsä Tissue.

„Zukünftig wird die modernisierte Anlage durch die Verwendung neuester Technologie die steigenden Anforderungen der Wasseraufbereitung effizienter und nachhaltiger erfüllen können. Dadurch wird sich die Wasseraufbereitungskapazität der Anlage erhöhen, sich die Betriebsökologie verbessern und die Betriebskosten werden sich auch erheblich reduzieren“, sagt Markus Claaßen. „Es handelt sich um eine wichtige Investition, da sie sicherstellt, dass wir effiziente Abwasseraufbereitungsressourcen verfügbar haben werden – sowohl für den öffentlichen Sektor als auch für die Tissue-Papierfabrik.“

Im Werk Raubach von Metsä Tissue sind circa 270 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Instandhaltung, Logistik, Produkt- und Prozessentwicklung sowie Verwaltung tätig. Das Unternehmen stellt dort Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Haushaltstücher und Industrierollen hauptsächlich für den deutschen Markt her. In der Nähe des Werks Raubach befindet sich auch das Forschungs- und Entwicklungszentrum (R&D) von Metsä Tissue.
Nachricht vom 12.05.2016 www.nr-kurier.de