NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Ein Apfelbaum als Preis für das engagierte Hümmerich
Hümmerich. Die Gemeinde hat einen Obstbaum mehr. Einen Zierapfelbaum, der der Preis ist für die erfolgreiche Teilnahme am Zukunftswettbewerb der Dörfer.
Martina Jungbluth, Achim Hallerbach und Ortsbürgermeister Edwin Roth pflanzten gemeinsam den Zierapfelbaum. Im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" war der Ortsgemeinde Hümmerich der Sonderpreis des Landkreises Neuwied für die Pflege und den Erhalt kulturhistorischer Bodendenkmäler verliehen worden. Als Vertreter des Landkreises lobten der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach und Martina Jungbluth, die Leiterin der Wettbewerbskommission, das nicht alltägliche Engagement der Ortsgemeinde Hümmerich.

Ortsbürgermeister Roth bedankte sich für die anerkennenden Worte und zeigte sich zuversichtlich, dass die Gemeinde Hümmerich auch weiterhin gut für die Zukunft gerüstet ist. Danach ging man gemeinsam ans Werk und der Preis, ein wunderschöner Zierapfelbaum, wurde eingepflanzt.
Nachricht vom 03.12.2012 www.nr-kurier.de