NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Corona im Kreis Neuwied: Nur drei Neuinfektionen
Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, den 9. Juni drei neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 101.
Neuwied. Der vom RKI ausgewiesene Inzidenzwert für den Kreis Neuwied beträgt 23,5. Die derzeitigen Zahlen stimmen hoffnungsfroh, dass die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Neuwied weiterhin deutlich unter 50 bleiben wird. Damit könnten dann nach dem neuen Perspektivplan des Landes ab Freitag, 18. Juni, weitere Lockerungen im Kreis Neuwied in Kraft treten. Details siehe hier.

„Wir können unserer Bevölkerung nur danken, dass sie sich weiter so vernünftig verhält, dass trotz einiger bereits vorgenommener Lockerungen die Neuansteckungszahlen weiter niedrig geblieben sind“, betonte Landrat Achim Hallerbach, der trotzdem nicht müde wird, auch weiter an die Eigenverantwortung der Menschen zu appellieren.
       
Nachricht vom 08.06.2021 www.nr-kurier.de