NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Wandern mit Werner Schönhofen
Ab sofort finden wieder die Mittwochs- und Samstagswanderungen mit Werner Schönhofen statt. Nachstehend die nächsten drei Wanderungen.
SymbolfotoNeuwied. Spaziergang an der Wied – Irlich, Brücke – Wiedufer bis Nodhausen Anstieg Heldenberg – Wingert Frauenberg – Wiedhöhenstraße – P Irlich, 6 Kilometer, meist ebene Pfade und Straße, Aussicht, – Treff: 14 Uhr an der BusH Irlich, Brücke – Mittwoch, 9. Juni.

Butterpfad – Weg auf dem die Westerwälder Bäuerinnen Butter, Eier und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse in die Sommerfrische Rengsdorf zu den Feriengästen brachten. Zugang von der BusH Westerwaldstraße Gierenderhöhe durch das Gierender Bachtal (grüner Erzweg) zur – Hümmericher Mühle – Fockenbach - Kläranlage – Grube Alexander – Grillhütte – Grube Louisenglück – Aufstieg nach Straßenhaus – Talblick – Keltengrab – Hütte Philippsruhe – Hütte Scheidchen – Völkerwiesenbach: Obere/Untere Mühle – Rengsdorf, 12 bis 15 Kilometer, teilweise fallende Wegstrecke, Möglichkeit über den Rheinsteig weiterzuwandern nach der Laubachsmühle ( Einkehr, Bus nach NR) – Treff: 8.40 Uhr ZOB Bahnhof Neuwied
Samstag, 12. Juni.

Laubachtal von der Quelle bis zur Mündung
Birkenhof bei Bonefeld – B5/Laubach – 2/Laubachswinkel – Ladeplatz – Wasserfall- Laubachsmühle, 8 bis 10 Kilometer, fallend, Waldwege, Schlussrast; eventuell weiter nach Altwied, Treff: 12.40 ZOB Bahnhof Neuwied – Mittwoch, 16. Juni.

Nachricht vom 08.06.2021 www.nr-kurier.de