Werbung

Nachricht vom 27.04.2011

Unbekannte entwendeten Kupferkabel aus Graben

Busenhausen-Beul. Zwischen Donnerstag, 21. April, 17 Uhr, und Mittwoch, 24. April, 8 Uhr, wurde in Busenhausen-Beul, Kirchweg ein Kupferkabel der Firma SAG entwendet. Dort errichtet das Unternehmen für die RWE eine neue Trafo-Station. Das Kabel lag in einem offenen, etwa 30 Meter langen Graben. Hinweise auf die Diebe bitte an die Polizei Altenkirchen, Telefon 02681/9460.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt zum Telefongespräch

Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger lädt interessierte Bürger zu einer ...

Fahrzeug in Großmaischeid beschädigt und geflüchtet

Großmaischeid. Am Samstagvormittag, 7. März, ist vor einer Bäckerei in der Hauptstraße in Großmaischeid ...

Neuwied: Geparktes Auto an der B 42 beschädigt

Neuwied. Durch bisher unbekannte Täter wurde in der Zeit von Donnerstagmittag, 4. bis Freitagmittag, ...

Kretzhaus: Fahrer unter Drogeneinfluss

Linz/ Kretzhaus/ Vettelschoß. Am frühen Samstagabend, 6. März, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion ...

Online-Bürgerdialog mit AfD "Digitalisierung"

Neuwied. Dr. Jan Bollinger, Andreas Bleck und Fabian Schütz (Alle AfD) laden am 10. März ab ...

Jens Spahn kommt am 12. März zum Webtalk

Neuwied. Aufgrund eines kurzfristig anberaumten Termins mit der Bundesregierung, muss der digitale ...

Weitere Kurznachrichten


Haltenden Pkw zu spät bemerkt - aufgefahren

Altenkirchen. Am Freitag, 7. Mai, gegen 17.09 Uhr, befuhren zwei Pkw-Fahrer die B 256 aus Richtung ...

Unfallflucht in Hövels - 800 Euro Schaden

Hövels. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Wissen befuhr ein unbekanntes Fahrzeug ...

Glück am "schlimmen" Freitag dem 13.

"Glück am Freitag dem 13." überschreibt die Neuwieder Feuerwehr ihre Meldung von einem Brandeinsatz ...

Werbung