Werbung

Nachricht vom 31.10.2021

Spaziergang auf den Spuren des Freiherrn vom Stein

Leutesdorf. Am Mittwoch, 10. November, sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen in Nassau unterwegs. Dort sollen Plätze aufgesucht werden, die dem Freiherrn vom Stein, dem großen Reformer Preußens zu Beginn des 19. Jahrhunderts, zugeordnet werden können. Vom Stadtschloss geht es an der Lahn entlang durch den Freiherr-vom-Stein-Park zum Platz des Sommerhauses, zum Stein-Denkmal und zum Platz der Steinschen Burg. Die Exkursionsteilnehmer erhalten eine Broschüre über den Freiherrn. Die Teilnehmer treffen sich um 12.25 Uhr auf dem Bahnsteig 1 im Bahnhof Neuwied und fahren mit dem Zug nach Nassau, die Fahrtkosten liegen bei rund 8 Euro. Schlussrast nach Absprache und Möglichkeit. Die Teilnehmer müssen doppelt geimpft oder genesen sein.

Aktuelle Kurznachrichten


Ostereierschießen in Neuwied

Neuwied. Nach Corona bedingter Pause veranstaltet der älteste Sportverein in der Stadt Neuwied, ...

Clax Concert Band: Absage Benefizkonzert

Bad Honnef. Die Clax Concert Band der Musikschule der Stadt Bad Honnef muss ihr für Sonntag, ...

Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel. Am Donnerstag, dem 14. April, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin Diedenhofen ...

TV-Programmtipp: Gartenparadiese im Südwesten

Bendorf. Im Südwesten Deutschlands gibt es viele herrschaftliche Schlossgärten, verwilderte ...

Wegen Corona: Wartezeiten in Telefonzentrale möglich

Neuwied. Zu personellen Ausfällen als Folge der Corona-Pandemie ist es auch in der gemeinsamen ...

Rollerfahrer unter Drogen

Neuwied. Am Freitagabend wurde in der Engersgaustraße in Heimbach der spätere 45-jährige Beschuldigte ...

Weitere Kurznachrichten


Virtueller Martinsweg durch Selhof

Bad Honnef. Die katholische Kirchengemeinde St. Martin hat einen virtuellen Martins-Rundweg ...

Unfallflucht in Bad Hönningen geklärt

Bad Hönningen. Am Samstagabend (30. Oktober) gegen 22.40 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge ...

Zeugensuche: Verkehrsunfallflucht am Neuwieder Raiffeisenring

Neuwied. In der Nacht vom Freitag (29. Oktober) auf Samstag (30. Oktober) kam es im Raiffeisenring ...

Lebensgeschichte von Oskar und Emilie Schindler

Neuwied. In der Ausstellung „…ich werde meine Juden auf jeden Fall verteidigen.“ zeigt die ...

Taekwondo trifft Yoga

Neuwied-Feldkirchen. Jetzt nach den Herbstferien bietet der Verein bonn Shido e.V. einen kostenlosen ...

Treffen Ortsverband der Grünen Unkel-Linz-Bad Hönningen

Bad Hönningen. Der Ortsverband der Grünen Unkel-Linz-Bad Hönningen trifft sich am Montag, dem ...

Werbung