Werbung

Nachricht vom 11.09.2020

Pflegestützpunkte beraten am Welt-Alzheimertag

Region. Die Versorgung eines an Demenz erkrankten oder verwirrten Menschen ist für Angehörige eine große Herausforderung. Große Schwierigkeiten bereiten die Verhaltensauffälligkeiten der Betroffenen. Ständiges Verlegen persönlicher Dinge, Ablehnung von Hilfen oder aggressives Verhalten machen hilflos. Oft fühlen sich Angehörige überfordert, wenn die Diagnose Demenz gestellt wird.

Für Angehörige eines pflegebedürftigen Menschen ist es wichtig, schnell verlässliche Antworten zu ihren Fragen rund um das Thema zu erhalten. Wer stellt eine Demenz fest? Wo erhalte ich Informationen zu der Erkrankung? Wie gehe ich mit der demenziellen Erkrankung um? Wo erhalte ich welche Betreuungs- und Entlastungsangebote. Wer bekommt welchen Pflegegrad? Was übernimmt die Pflegeversicherung?

Die Pflegestützpunkte im Landkreis Neuwied bieten anlässlich des Welt-Alzheimertages am Montag, 21. September 2020 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine kostenlose, neutrale Telefonberatung an. Weitere Infos und Kontaktdaten hier.


Quelle: Veranstalter

Aktuelle Kurznachrichten


Norbert Scheuer liest in Leutesdorf

Leutesdorf. Am 12. November 2020 liest Norbert Scheuer im Rahmen der Westerwälder Literaturtage ...

Bitcoin, Libra und Digitales Zentralbankgeld

Linz. In Kooperation mit der Deutschen Bundesbank bietet die Kreis-Volkshochschule Neuwied ...

Verkehrsunfall in Heimbach-Weis - Zeugenaufruf

Neuwied. Am Montag, den 19. Oktober, kam es gegen 10.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in der ...

Rengsdorf: Kennzeichen wurden entwendet

Rengsdorf. Am Montag, 19. Oktober, in der Zeit von 9.45 bis 12.15 Uhr, entwendeten in Rengsdorf, ...

Asbach: PKW wurde entwendet

Asbach, Honnefer Straße. Am Montag, 19. Oktober, in der Zeit von 18.30 bis 20.15 Uhr, entwendeten ...

Benefizkonzert in Bonefeld abgesagt

Bonefeld. Am 24. Oktober 2020 sollte ein Benefiz-Konzert des Duos „The smithlings“ in Bonefeld, ...

Weitere Kurznachrichten


Spritztour auf Golfplatz endete bei Polizei

Neuwied. Am 11. September wurde gegen 0:38 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass ein PKW auf dem ...

Erkundungstour entlang des Neuwieder Schutzwalls


Neuwied. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 20. September, erfahren die ...

Tai Chi – 24 einfache Bewegungen, fließend und weich

Puderbach. Tai Chi kennt viele Formen, welche oft eine ganz bestimmte Anzahl an Bewegungen ...

SG Ellingen arbeitet mit Ticketreservierungen

Straßenhaus. Nach den guten Erfahrungen aus dem ersten Saisonspiel wird die SG Ellingen auch ...

Freie Plätze bei Naturfreizeit „Rund um Apfel und Wiese"

Neuwied. Frische Luft atmen: Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) bietet für die kommenden ...

Saubermachen in Dierdorf

Dierdorf. Am Samstag, 19. September, wird der „World CleanUp“-Tag bestritten. Zum dritten Mal ...

Werbung