Werbung

Nachricht vom 03.09.2020

Neue Mitarbeiterin in der Schwangerenberatung

Eine Schwangerschaft verändert die Lebensplanung von Paaren oder auch Frauen, die allein ein Kind bekommen. Das gewohnte Leben verändert sich stark und gerät erst einmal durcheinander und viele Fragen tauchen auf. Damit sich die werdenden Eltern gut mit der neuen Situation und den vielen Fragen zurechtfinden und das Leben als Familie gestalten können, gibt es bei der Caritas Oberberg das Angebot der Schwangerschaftsberatung „esperanza“. Seit mittlerweile 17 Jahren gibt es diese Hilfe auch in Wissen im St. Antonius-Krankenhaus.

Seit Mai 2020 ist die Dipl.-Pädagogin Anna Sidon für Wissen zuständig. „Die Themen, die in die Beratung mitgebracht werden, sind vielfältig“, so Frau Sidon: „Von den Sorgen um die finanzielle Belastung als Familie mit Baby, rechtliche Angelegenheiten und Paarkrisen, bis hin zur Suche nach einer Hebamme oder auch die Begleitung während der ersten 3. Lebensjahre mit all den unterschiedlichen familiären Prozessen.“

Der Blick auf die Ressourcen der Klientinnen und ein lösungsorientierte Blick sind hierbei wichtige Instrumente. Die Klientinnen „in ihrem individuellen Prozess zu begleiten und wertzuschätzen was bereits gut gelingt“ sei ihr besonders wichtig, so Frau Sidon.
Die Beratungstermine für den Herbst 2020 in Wissen sind: 17. September und 19. November. Für einen Termin ist eine Anmeldung wichtig. Kontakt kann unter 02261 - 306140 oder Email esperanza@caritas-oberberg.de erfolgen.

Quelle: Caritasverband Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Sachbeschädigung an einem PKW in Windhagen

Windhagen. Am Montag, 26. Oktober, ist in der Zeit von 14 bis 22.30 Uhr, in der Reinhard Wirtgen ...

Sachbeschädigung an einem PKW - Zeugenaufruf

Linz am Rhein. Am Dienstag, 20. Oktober, parkte die Geschädigte ihren PKW am Bahnhof Linz/Rhein ...

Wanderung an der Ahr

Neuwied. Am 31. Oktober sind die Samstagswanderer mit Werner Caratiola zu ihrer alljährlichen ...

Zeugen gesucht - Einbruch in ein EFH in Windhagen

Windhagen. An diesem Wochenende kam es im Zeitraum von Freitagmorgen, 23. Oktober, 10 Uhr bis ...

Einbruch in Neuwied-Heddesdorf

Neuwied. Am Dienstag, 20. Oktober, brachen unbekannte Täter zwischen 7.30 und 11 Uhr, während ...

Martinsbrezel kommt ins Haus

Marienhausen. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann in diesem Jahr leider kein Sankt-Martins-Umzug ...

Weitere Kurznachrichten


Am 30. September Standesamt Unkel geschlossen

Unkel. Aufgrund einer Schulungsveranstaltung bleibt das Standesamt am Mittwoch den 30. September ...

Tourist-Information Neuwied bietet Tratak an

Neuwied. Die Tourist-Information (TI) der Stadt Neuwied hat ein neues Angebot aufgelegt, das ...

Jugendbildungsfahrt führt nach Dresden

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Oktober bieten die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied, ...

Kleidermarkt in Erpel fällt aus

Erpel. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Förderverein des Erpeler Kindergartens Regebogenland ...

Pflanzensamen-Tauschbörse

Buchholz. Es gibt im Herbst erstmalig die Möglichkeit, Pflanzensamen im Heimathaus in Buchholz ...

PKW auf der Alteck nach Unfall flüchtig - Zeugen gesucht

Neuwied. Am Dienstagnachmittag, 1. September, zwischen 17 und 18 Uhr, befuhr ein Kraftfahrzeug ...

Werbung