Werbung

Nachricht vom 25.08.2020

Klimaziele in Neuwied weiter verfolgen

Neuwied. Der Klimawandel ist auch in Neuwied angekommen und kann leider am Zustand des Neuwieder Stadtwaldes mit seinen ursprünglichen 1.500 ha täglich beobachtet werden. Unser Rhein bietet ebenso ein weiteres tägliches Anschauungsobjekt, wie auch die großen Hitzebelastungen der Sommertage in den vergangenen Jahren.

Die Bürger und auch die kommunale Politik haben bereits tendenziell reagiert, was am steigenden Fahrradverkehr und an den jüngsten politischen Richtungsentscheidungen beobachtet werden kann. Jedes Planungsvorhaben der Stadtverwaltung beinhaltet mittlerweile klimatische Aspekte und am Marktplatz Neuwied ist die Akzeptanz des Wegfalls von 100 Parkplätzen durch die Mehrheit der Neuwieder Bürgerschaft ein kraftvolles Signal.

Die grüne Stadtratsfraktion ist sich einig, dass dies bei weitem noch nicht ausreicht und weitere Klimaschutzpotentiale zu erschließen sind. Vermeidung von Umweltbelastungen, mehr Regionalität in der Lebensmittelversorgung und ein Ausbau der dezentralen Energiegewinnung sind konkrete Ansätze, die im Neuwieder Becken industrie- und handelsverträglich umgesetzt werden können. Bündnis 90/Die Grünen sind außerdem offen für weitere Ideen und Vorschläge zum Klimaschutz aus der Bürgerschaft.

Quelle: Die Grünen

Aktuelle Kurznachrichten


Thema des Monats im Oktober: Familienvielfalt

Puderbach. Es gibt Familien mit nur einem Elternteil, zwei Vätern oder zwei Müttern, Familien ...

Auf ein Wort mit Jan Einig in Engers

Engers. Jan Einig ist am Montag, 4. Oktober, von 17 bis 19 Uhr in Engers im Alten Rathaus, ...

Wanderung in der Eifel

Neuwied. Am 25. September sind die Samstagswanderer mit Werner Schönhofen auf dem Wanderweg ...

Wanderung im Pleiser Ländchen

Neuwied - Am 22. September sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen vom Siebengebirge ...

Restplätze: Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Koblenz. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, so werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft ...

Einbruch in das Vereinsheim des TC Asbach

Asbach. Im Zeitraum vom Dienstag, 14. bis Donnerstag, 16. September, sind bisher unbekannte ...

Weitere Kurznachrichten


Veranstaltung mit Jacqueline Feldmann abgesagt

Neuwied. Die Veranstaltung am Samstag, 29. August auf der Kleinkunstbühne Kulturraum Bootshaus ...

Kontrolle über Motorrad verloren

Kurtscheid. Am frühen Dienstagabend, 25. August, kam ein 27-jähriger Motorradfahrer auf der ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt zum Telefongespräch

Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger lädt interessierte Bürger zu einer ...

Konzerte der Musikschule Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Am Samstag, 19 September 2020, wird es wieder Konzerte der Musikschule der Stadt ...

SPD Neuwied-Heddesdorf Vorstand gewählt

Neuwied. Der SPD-Ortsverein Heddesdorf hat einen neuen Vorstand. Zum 1. Vorsitzenden wählte ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Fokus

Neuwied. Bei der nächsten Führung am Sonntag, 6. September, stehen neben dem Friedhofsareal ...

Werbung