Werbung

Nachricht vom 06.07.2020

Im Haus roch es nach Drogen

Neuwied. Am 3. Juli meldete eine Anwohnerin starken Marihuana-Geruch im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Die eintreffenden Beamten konnten als Ursprung des Geruchs eine Wohnung im Keller des Hauses ausmachen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Koblenz und dem zuständigen Bereitschaftsrichter des AG Koblenz wurde eine Durchsuchung der Wohnung angeordnet und im Anschluss durch Beamte der Polizei Neuwied durchgeführt. Der Beschuldigte konnte in der Wohnung nicht angetroffen werden, in den Räumlichkeiten wurden eine "Bong", eine Dose Marihuana, ein Luftgewehr sowie ein Taser aufgefunden und sichergestellt. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Motorradfahrer verletzt sich bei Alleinunfall schwer

Isenburg. Am Sonntagvormittag (20. September) kam ein 59-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße ...

Beethoven-Wanderweg

Neuwied. Beethoven lernte seine durch die Natur geprägte Umgebung durch Ausflüge und Wanderungen ...

Fahren ohne Führerschein

Bonefeld. Einer Polizeistreife fiel am 20. September gegen 3:20 Uhr auf der B256 in Höhe Bonefeld ...

Unfall – Kradfahrer verletzt

Kleinmaischeid. Am 19. September gegen 16:50 Uhr, kam es auf der B413/Hauptstraße in Kleinmaischeid, ...

Gullydeckel ausgehoben

Asbach. Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 19. September wurde in der Wiesenstraße ...

Sachbeschädigung an PKW

Neustadt. In der Zeit vom 18. September, 18 Uhr bis 19. September, 8 Uhr kam es in Neustadt ...

Weitere Kurznachrichten


Parkgebühr nicht mehr mit Geldkarte zahlbar

Neuwied. Das System wird vom Markt genommen und kann daher auch nicht mehr an Parkscheinautomaten ...

Stoßstange beschädigt und davongefahren

Neuwied. Am 6. Juli, in der Zeit von 16:40 bis 16:55 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des ...

Handtasche auf Parkplatz geklaut

Dierdorf. Am Montag den 6. Juli, kam es zwischen 15:20 und 15:30 Uhr in Dierdorf auf dem Parkplatz ...

Gemeindehaus Buchholz beschädigt

Buchholz. In der Nacht vom 4. auf den 5. Juli beschädigten unbekannte Täter eine Fensterscheibe ...

Entspannung pur: Teezeremonie beim Waldbaden

Neuwied. Ein Kursleiter zeigt den Teilnehmern während des rund dreistündigen Waldbads kurze ...

Fachkraft für Psychomotorik

Neuwied. An der Kreis-Volkshochschule Neuwied beginnt für Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte ...

Werbung