Werbung

Nachricht vom 02.07.2020

Falsches Schreiben zur angeblichen Überwachung von Lehrkräften im Umlauf

Region. In einem dem Layout offizieller Schreiben der Landesregierung nachempfundenen Brief werden derzeit krude Theorien zur Überwachung von Lehrkräften mittels implantierter Mikrochips und der Erfassung von GPS-Daten mit einer Corona-App verbreitet. Es handelt sich dabei nicht um ein offizielles Schreiben. Die Inhalte sind völlig abwegig. Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informiert alle Schulen und prüft den Vorgang auch juristisch.

Quelle: Landesregierung

Aktuelle Kurznachrichten


Einwohnerversammlung in Unkel abgesagt

Unkel. Aufgrund der neuen Beschlüsse muss die für den 1. Dezember 2020 terminierte Einwohnerversammlung ...

Waldprämie jetzt beantragen

Region. Kommunale und private Waldbesitzer im Kreis Neuwied können mit finanziellen Hilfen ...

Die Polizei - Dein Freund und Helfer

Linz am Rhein. Am Mittwoch, 25. November, wurden Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein ...

Verkehrsunfall im Baustellenbereich - Gasflaschen getroffen

Bendorf, BAB 48. Am Mittwoch, 25. November, 0.05 Uhr, befuhr eine 19-jährige PKW Fahrerin aus ...

Digitaler ISB-Beratertag zu Modernisierungen

Region. Neue Fenster? Neue Heizung? Bad ohne Barrieren? Oder alles zusammen? Unter dem Motto ...

Auf ein Wort mit Jan Einig am 7. Dezember

Neuwied. Wegen der aktuellen Corona-Pandemie führt die Stadtverwaltung Neuwied zurzeit die ...

Weitere Kurznachrichten


Geänderte Telefonzeiten der Agentur für Arbeit

Neuwied. Ab dem 1. Juli haben sich die Telefonzeiten der Agentur für Arbeit Neuwied unter der ...

Sachbeschädigung in Asbach

Asbach. Im Zeitraum von Freitag, 26. Juni, 9 Uhr bis Samstag, 27. Juni, 11 Uhr, ist durch eine(n) ...

Elektrofachkraft in der Industrie

Koblenz. Eine wichtige Qualifikation für Mitarbeiter/-innen im gewerblich-technischen Bereich ...

Großmaischeid: Fahrer unter Drogeneinfluss

Großmaischeid. Am frühen Dienstagabend, 30. Juni, fiel den Polizeibeamten ein PKW auf, der ...

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Quad Fahrer

Anhausen. Am Dienstagmorgen, 30. Juni, kam ein 33-jähriger Quad Fahrer infolge einer nicht ...

Einbruch in eine Asbacher Gaststätte

Asbach. Am Mittwoch, 1. Juli, 2.30 Uhr, wurde der Geschädigte durch eine Alarmanlage auf einen ...

Werbung