Werbung

Nachricht vom 09.06.2020

Keine normale Kirmes in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie werden wir dazu gezwungen. Wir hatten gehofft, dass sich sie Lage bis zum Spätsommer ein wenig lockert, doch wir müssen alle realistisch bleiben und dürfen kein Risiko für uns Alle eingehen. Deshalb hat sich der Vorstand dazu entschlossen die Kirmes im bekannten Umfang abzusagen. Natürlich wollen wir Alternativen finden und die Kirmes in einem kleinen Rahmen feiern“ teilt der Junggesellenclub mit.

„Wir hoffen natürlich trotzdem, dass wir unsere alljährlichen „Lämpchentouren“ durchführen können und den Waldbreitbachern eine kleine Freude damit bereiten. Über weitere Entwicklungen halten wir euch stets auf dem Laufenden.“

Quelle: Junggesellenclub

Aktuelle Kurznachrichten


Termine Bootshaus verschoben

Neuwied. Aufgrund der beschlossenen verschäften Coronavorschriften werden die kommenden drei ...

Stadt-Galerie: LEGO®-Ausstellung verschoben

Neuwied. Auf die Ausstellung mit LEGO®-Objekten, die die Stadt-Galerie vom 5. November bis ...

Deichwelle schließt bis Ende November

Neuwied. Die Deichwelle muss wegen der Corona-Pandemie erneut schließen. Ab Montag, 2 November, ...

Hybride Seminare zum Thema Datenschutz

Koblenz. Die IHK-Akademie Koblenz e.V. bietet im November 2020 folgende Themen sowohl in Präsenzform ...

Roentgen-Museum Neuwied bis Ende November geschlossen

Neuwied. Mit den kürzlich beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind ab ...

Seniorenbeirat sagt alle November-Termine ab

Neuwied. Die ältere Generation zählt in der Corona-Pandemie zu den gefährdetsten Bevölkerungsgruppen. ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigungen in Kita Raiffeisenring

Neuwied. Auf dem Gelände der Evangelischen Kita Raiffeisenring in Heddesdorf kam es in den ...

TC Rheinbrohl lädt zur Jahreshauptversammlung

Rheinbrohl. Der Tennisclub Rheinbrohl lädt seine Mitglieder zur jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung ...

Tablets erleichtern Unterschreiben im Melde- und Passwesen

Neuwied. Über Pfingsten wurde beim Neuwieder Bürgerbüro die Software im Bereich des Melde- ...

Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen


Neuwied. Arbeitgeber können Anzeigen für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen weiterhin ...

Weitere Normalisierung beim Bürgerbus

Unkel. Ab Montag 22. Juni wird der Bürgerbus der VG-Unkel auch wieder für Fahrten zu Geschäften, ...

Webinar Umgang mit Hassreden und Rechtspopulismus

Neuwied. Was tun, wenn die Kommentarspalte der Lieblingszeitung oder der Schul-Facebookseite ...

Werbung