Werbung

Nachricht vom 25.02.2020

Große Balkanrundreise der KVHS

Neuwied. Die Kreis-Volkshochschule Neuwied bietet vom 06.-15. Juni 2020 eine Studienreise durch die sechs Balkanstaaten Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien und Bosnien an. Auf dieser Rundreise erleben die Teilnehmenden den Charme alter Festungen und pulsierender Hauptstädte, sie entspannen im Fjord von Kotor und bestaunen die "Perle der Adria" Dubrovnik. „Historisch, kulturell und landschaftlich hat der Balkan viel zu bieten, so dass wir Ihnen eine äußerst abwechslungsreihe und beeindruckende Reise versprechen können“, so Simone Kirst, die Organisatorin der Reise an der KVHS. Neben Dubrovnik werden auch die Städte Belgrad, Skopje, Mostar, Sarajevo und Tuzla besichtigt. Ein Besuch der „bunten Moschee“ in Ohrid und eine Bootsfahrt auf dem Ohridsee sind ebenso Teil der Reise, wie der alte Königspalast in Cetinje, die sagenumwobene Festung Rozafa oder eine Schifffahrt zur Klosterinsel Insel Maria vom Felsen. Neben der örtlichen Reiseleitung bietet die Reise auch eine durchgängige Begleitung durch die KVHS. Einen ausführlichen Flyer zur Reise erhalten Sie unter 02631 347813 oder www.kvhs-neuwied.de. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 3. April.

Quelle: Kreisvolkshochschule

Aktuelle Kurznachrichten


Neuwieder Eine-Welt-Laden informiert

Neuwied. Wegen der Coronakrise verschiebt der Neuwieder Eine-Welt-Laden seine Feierlichkeiten ...

Rock the River 2020 - Neuer Termin am 14. November

Rengsdorf. Nachdem die für den 28. März geplante Veranstaltung abgesagt werden musste, freuen ...

Absagen beim Bürgerverein Scheuren

Unkel. Die für den 7. April geplante Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren ...

Sachbeschädigung an Hauswand in Buchholz

Buchholz. In der Nacht von Mittwoch, 25. auf Donnerstag, 26. März, sind durch bisher unbekannte ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Stadtbibliothek: Onleihe jetzt für zwei Monate kostenfrei

Neuwied. Die Stadt-Bibliothek Neuwied will in Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen dafür setzen, ...

Weitere Kurznachrichten


Workshop widmet sich Schlafstörungen

Waldbreitbach. Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Doch ein erholsamer Schlaf ist ...

Garagen- und Hofflohmarkt im Sonnenland

Neuwied. Am Samstag, den 28. März von 10 bis 15 Uhr startet der Garagen- und Hofflohmarkt im ...

Führung durch die Ausstellung Bibliorama

Neuwied. Der Evangelische Männerkreis Neuwied bietet am 12. März um 19 Uhr eine Führung durch ...

Unser Wald im Klimastress

Neuwied. In Kooperation mit dem Weiterbildungsbeirat Neuwied und der VHS der Stadt bietet die ...

Mehrere Sachbeschädigungen in Bendorf-Sayn

Bendorf-Sayn. Zwischen Karnevalssonntag und Rosenmontag, 23./24. Februar, kam es im Nachgang ...

Selbstverteidigung für Frauen

Asbach. In 2020 startet mit der Kursreihe „Selbstverteidigung für Frauen“ ein neues Kooperationsangebot ...

Werbung