Werbung

Nachricht vom 12.01.2020

Sterben und Trauer: Welche Bilderbücher Kindern helfen

Neustadt. Unter dem Titel „Was ist das? fragt der Frosch“ möchten der Mittelpunkt Familie, das Ambulante Hospiz Neuwied und der Neuwieder Hospizverein Bilderbücher zu den Themen Sterben und Trauer vorstellen – auf ungünstige Formulierungen hinweisen – und einige Empfehlungen für unterschiedliche Altersgruppen aussprechen. Der Informationsabend, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, findet am Donnerstag, 23. Januar, um 20 Uhr im Mehrzweckraum der Katholischen Kindertagesstätte Neustadt statt. Referentin ist die Bildungsbeauftragte und Trauerbegleiterin des Ambulanten Hospizes und Neuwieder Hospizvereins, Heidi Hahnemann.

Quelle: Veranstalter

Aktuelle Kurznachrichten


Dekanatsfrauenfrühstück der KFD

Rheinbreitbach. Am Samstag, den 14. März, um 9 Uhr findet das jährliche Dekanatsfrauenfrühstück ...

Einladung der SPD zum Bürgergespräch in Segendorf

Segendorf. Die SPD Niederbieber-Segendorf lädt zum jährlichen Bürgergespräch am Sonntag, 1. ...

Wanderung auf dem Rheinhöhenweg

Neuwied. Am 29. Februar setzen die Samstagswanderer wieder ihre Touren auf dem Rheinhöhenweg ...

Wanderung an der Ahr

Neuwied. Am 26. Februar sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen auf dem Traubenpfad ...

Fahrt nach Wiesbaden - Änderungen

Neuwied. Die Kreis-VHS Neuwied fährt am Samstag, dem 7. März, mit Werner Schönhofen ins Landesmuseum ...

Skilanglauf, Rollski und Biathlon in Asbach

Asbach. Alle Interessenten von klein bis groß vom Hobby bis zum Leistungssport, die Interesse ...

Weitere Kurznachrichten


Rheinbreitbacher Bürgerverein spendet 1.000 Euro

Rheinbreitbach. Der St.-Josephs-Bürgerverein Rheinbreitbach hat Anfang des Jahres erneut 1.000 ...

Kranzniederlegung zum „Holocaust-Gedenktag“

Neuwied. Die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International lädt aus ...

Fahrerin unter Einfluss von Marihuana

Linz am Rhein. Am Samstag, 11. Januar, gegen 19.30 Uhr, wurde ein PKW in der Rheinstraße in ...

Tagesfahrt: Backstage am Filmset

Neuwied. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und des Westerwaldkreises bietet ...

Geparkten PKW auf Marktplatz in Dierdorf beschädigt

Dierdorf. Am Montag, 6. Januar, wurde zwischen 13 bis 13.50 Uhr, ein geparkter PKW auf dem ...

Unfallflucht: Gartenzaun beschädigt in Breitscheid

Breitscheid/Hochscheid. Am Freitag, 10. Januar, kam es zwischen 12 bis 13.30 Uhr, zu einer ...

Werbung