Werbung

Nachricht vom 12.01.2020

Tagesfahrt: Backstage am Filmset

Neuwied. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und des Westerwaldkreises bietet die Kreisjugendpflege Neuwied im Rahmen des Kooperationsverbundes „Wir Westerwälder“ am 7. März 2020 eine Tagesfahrt für Jugendliche in die MMC Film und TV Studios Köln an. Die Studios sind Produktionsstätte zahlreicher populärer TV-Shows.

Bei der 90-minütigen TV-Backstage-Tour kann man erfahren, wie ein Show- oder ein Serienset ausgestattet ist, wie Green-Screen-Aufnahmen gemacht werden, wie viele Mitarbeiter nötig sind, um eine TV-Produktion zu verwirklichen, was in den Werbepausen passiert oder wie es sich anfühlt, selbst vor laufender Kamera zu stehen.

Im Anschluss haben alle Teilnehmer beim Stadtbummel ausgiebig Zeit, den Dom zu besichtigen, Geschäfte zu erkunden und die Stadt zu entdecken.

Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt neun Euro/Person. Anmeldungen richten Sie bitte an Lena Schmuck/Franlin Toma: E-Mail: jugendarbeit@kreis-neuwied.de oder Telefon 02631/803-621.

Quelle: Jugendpflege

Aktuelle Kurznachrichten


#WirBleibenZuhause

Raubach. Unter diesem Motto nähen Mitglieder des Verschönerungsvereins Raubach seit Dienstag ...

Erneute Graffiti-Schmierereien in Heimbach-Weis

Neuwied. In der Nacht von Dienstag, 1. auf Mittwoch, 2. April, kam es in Heimbach-Weis erneut ...

Bendorf: Nach Parkplatzunfall geflüchtet

Bendorf. Am Donnerstag, 2. April, zwischen 8 und 8.15 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht ...

Corona: Stadtverwaltung bittet um Kartenzahlung

Neuwied. An vielen Stellen ist angesichts der Corona-Pandemie das Bezahlen mit Bargeld nicht ...

Jobcenter Neuwied: Randzeiten für Anrufe nutzen

Neuwied. Da das Jobcenter derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, müssen alle Anliegen ...

Gefährdung des Straßenverkehrs in Horhausen

Horhausen. Am Dienstagmorgen, 31. März, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis ...

Weitere Kurznachrichten


Sterben und Trauer: Welche Bilderbücher Kindern helfen

Neustadt. Unter dem Titel „Was ist das? fragt der Frosch“ möchten der Mittelpunkt Familie, ...

Rheinbreitbacher Bürgerverein spendet 1.000 Euro

Rheinbreitbach. Der St.-Josephs-Bürgerverein Rheinbreitbach hat Anfang des Jahres erneut 1.000 ...

Kranzniederlegung zum „Holocaust-Gedenktag“

Neuwied. Die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International lädt aus ...

Geparkten PKW auf Marktplatz in Dierdorf beschädigt

Dierdorf. Am Montag, 6. Januar, wurde zwischen 13 bis 13.50 Uhr, ein geparkter PKW auf dem ...

Unfallflucht: Gartenzaun beschädigt in Breitscheid

Breitscheid/Hochscheid. Am Freitag, 10. Januar, kam es zwischen 12 bis 13.30 Uhr, zu einer ...

Willroth: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Willroth. Am Freitag, 10. Januar, wurde zwischen 14.50 bis 16.30 Uhr, ein PKW auf dem Parkplatz ...

Werbung