Werbung

Nachricht vom 09.01.2020

Erneute Anrufe durch "falsche Polizeibeamte"

Ortschaften der Verbandsgemeinde Unkel. Seit Mittwoch, 8. Januar, verzeichnet die Polizeiinspektion Linz/Rhein erneut Anzeigen von Personen, die durch Anrufe von angeblichen Polizeibeamten in ein Gespräch verwickelt werden sollten. Bei den aktuellen Fällen wurden vornehmlich Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Unkel durch diese Betrüger angerufen. Die Masche ist immer die Gleiche. Der Anrufer gibt vor, Polizeibeamter zu sein. Angeblich hat man aktuell Einbrecher auf frischer Tat festgenommen die auf einem mitgeführten Zettel auch die Anschrift des jetzt Angerufenen verzeichnet haben. Bei den jetzt angezeigten Taten ist es jeweils bei dem Versuch geblieben. Die Angerufenen haben alle an dieser Stelle das Gespräch beendet und sich anschließend unmittelbar bei der Polizei Linz gemeldet. Die Erfahrungen zeigen, dass mit weiteren Anrufen zu rechnen ist. Bleiben Sie misstrauisch und kontaktieren Sie unmittelbar nach verdächtigen Anrufen Ihre zuständige Polizeidienststelle unter der bekannten Festnetznummer.
Quelle: Polizei Linz/Rhein

Aktuelle Kurznachrichten


Neuwieder Eine-Welt-Laden informiert

Neuwied. Wegen der Coronakrise verschiebt der Neuwieder Eine-Welt-Laden seine Feierlichkeiten ...

Rock the River 2020 - Neuer Termin am 14. November

Rengsdorf. Nachdem die für den 28. März geplante Veranstaltung abgesagt werden musste, freuen ...

Absagen beim Bürgerverein Scheuren

Unkel. Die für den 7. April geplante Jahreshauptversammlung des St. Joseph Bürgervereins Scheuren ...

Sachbeschädigung an Hauswand in Buchholz

Buchholz. In der Nacht von Mittwoch, 25. auf Donnerstag, 26. März, sind durch bisher unbekannte ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Stadtbibliothek: Onleihe jetzt für zwei Monate kostenfrei

Neuwied. Die Stadt-Bibliothek Neuwied will in Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen dafür setzen, ...

Weitere Kurznachrichten


PKW-Aufbruch bei Bäckerei Hoefer in Neuwied

Neuwied. Am Samstag, 4. Januar, in der Zeit von 5 bis 6 Uhr, kam es in der Breslauer Straße ...

Ausstellung „30 Jahre Gleichstellungsstelle“

Neuwied. Der Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach, und die Gleich- stellungsbeauftragte, ...

Besuch der Beethoven-Ausstellung

Rheinbreitbach. Der Heimatverein Rheinbreitbach besucht am 22. Januar die Ausstellung „Beethoven ...

10. CDU-Karnevalsempfang mit Erwin Rüddel

Unkel. Am Donnerstag, den 6. Februar 2020, ab 19.11 Uhr, ist es wieder soweit, dass der heimische ...

Umzug der Abfallwirtschaft im Januar

Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, zieht die Verwaltung der Abteilung Abfallwirtschaft ...

Taiji Qigong-Kurs startet

Neuwied. Taiji-Qigong ist leicht zu erlernen und eignet sich für jedes Alter. Es erfordert ...

Werbung