Werbung

Nachricht vom 14.11.2019

Volkstrauertag: Der Opfer von Krieg und Gewalt gedenken

Neuwied. Am Volkstrauertag erinnern Gedenkfeiern in der ganzen Bundesrepublik an die Toten und Gefallenen der beiden großen Weltkriege. Auch die Stadt Neuwied zelebriert diese Gedenkfeier jedes Jahr in einem anderen Stadtteil. Am Sonntag, 17. November, beginnt die Feierstunde um 11.30 Uhr auf dem Friedhof in Neuwied-Heimbach-Weis. Oberbürgermeister Jan Einig spricht die Gedenkrede und legt einen Kranz am Ehrenmal ab.

Weitere Mitwirkende bei der Feier sind der Musikverein Heimbach-Weis, Florian Schneider von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg, der Gesangverein „Rheinperle“ Weis 1911, die Freiwillige Feuerwehr Neuwied, Löschzug Heimbach-Weis und Oberstleutnant d.R. Stephan Emonds und seine Kameraden.

Zu der zentralen Gedenkfeier sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.



Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Frau kommt von Fahrbahn ab

Bad Hönningen. Am Mittwochmorgen (8. Juli), gegen 8:30 Uhr, befuhr eine 46-jährige Frau aus ...

DRK-Jugendpflegen Linz und Asbach laden zu Ferienbetreuung

Linz. Für die beiden Sommerferienspielwochen der DRK-Jugendpflegen Verbandsgemeinde Linz und ...

Thorsten Nieß feiert 25. Dienstjubiläum

Puderbach. Ortsbürgermeister Manfred Pees gratulierte seinem Bauhofmittarbeiter Thorsten Nieß ...

Weiterbildung zum Fachwirt für Marketing

Koblenz. Die Beziehung zum Kunden entscheidet heute maßgeblich über den Erfolg einer Firma ...

Erwin Rüddel zum Vorschlag zur Wahlrechtsreform

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel teilt aktuell mit, ...

Handtasche auf Parkplatz geklaut

Dierdorf. Am Montag den 6. Juli, kam es zwischen 15:20 und 15:30 Uhr in Dierdorf auf dem Parkplatz ...

Weitere Kurznachrichten


K 142 am 16. November voll gesperrt

Rodenbach. Am Samstag, 16. November, findet im Jagdrevier Rodenbach in der Zeit von 9 bis 14 ...

Sessionsauftakt in Buchholz

Buchholz. Am Samstag, den 16. November starten die Karnevalisten unter dem Motto: „Opjepass! ...

Wegen Treibjagd wird Fürstenweg gesperrt

Neuwied. Das Fürstenhaus zu Wied veranstaltet am Samstag, 16. November, eine große Treibjagd ...

Sessionseröffnung der VG-Möhnen Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die 18. Sessionseröffnung der VG-Möhnen, einem Zusammenschluss aller vier Möhnenvereine ...

Mehrere Fahrzeugteile in Dierdorf entwendet

Dierdorf. Zum wiederholten Male wurden an mehreren Fahrzeugen, welche in der Königsberger Straße ...

Drei Einbrüche in Neuwied

Neuwied. Am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, 8. und Sonntag, 10. November, kam es im ...

Werbung