Werbung

Nachricht vom 10.10.2019

Garagen- und Hofflohmarkt im Sonnenland

Neuwied. Die Anwohner des Sonnenland-Viertels, im Osten der Neuwieder Innenstadt, verkaufen Ausgedientes beim privaten 1. Garagen- und Hofflohmarkt. Am Samstag, den 19. Oktober von 10 bis 15 Uhr wird innerhalb der Straßenzüge von Reckstraße, Blücherstraße, Bogenstraße, Elisabethstraße und Seminarstraße getrödelt. Initiiert von den Anwohnern selbst, werden sie auf ihren Privatgrundstücken Trödel, Kleidung, Kinderspielzeug und all das anbieten, was im Haushalt nicht mehr gebraucht wird. Schnäppchenjäger werden sicher auf ihre Kosten kommen. Bisher haben sich 20 Nachbarn angemeldet. Mitmachen ist aber noch möglich. Es können für „auswärtige“ Verkäufer Standplätze im Viertel angeboten werden. Hierfür bitte unbedingt vorher anmelden bei tina@monzen.de.

Quelle: Veranstalter

Aktuelle Kurznachrichten


Schlaganfall: Arzt-Patienten-Gespräch in Unkel

Unkel. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel kann ein Schlaganfall plötzlich auftreten, oft mit ...

Schlachtfest in Wienau

Dierdorf. Wie auch in den vergangenen Jahren, richtet der SV Wienau e. V. auch in diesem Jahr ...

Ausstellungsbesuch in Frankfurt

Neuwied. Van Gogh – Das Städel Museum zeigt eine umfassende Ausstellung zu einem der berühmtesten ...

Urologie – Was man(n) wissen sollte

Großmaischeid. Dr. Gert Schindler, Chefarzt der Urologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, ...

Evangelische Kirche Unkel wieder zum Rockpalast

Unkel. Am Samstag, den 26. Oktober wird die Evangelische Kirche Unkel wieder zum Rockpalast, ...

Adventsfenster leuchten auch 2019 wieder

Rodenbach. Am 1. Dezember startet für die Rodenbacher, Neitzerter und Uderter wieder der lebendige ...

Weitere Kurznachrichten


BWV bietet Fachwissen für Direktvermarkter und Winzer

Koblenz. André Nienhaus, Fachanwalt für Markenrecht und Datenschutz aus Bocholt, wird am 5. ...

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Buchholz. Im Zeitraum von Dienstag, 8., 12 Uhr, bis Donnerstag, 10. Oktober, 1 Uhr, kam es ...

Amnesty International schreibt an Bürgermeister Mang

Neuwied. Wegen der anstehenden Neuwieder Delegationsreise in die chinesische Partnerstadt Suqian ...

Informationsabend "Refresher Direct Access" und "Bachelor Praktikum"

Neuwied. Die Schule für Physiotherapie der Reha Rhein-Wied lädt am 24. Oktober zu einem zweiteiligen ...

Selbsthilfegruppe Morbus Parkinson trifft sich

Neuwied. Die Selbsthilfegruppe Morbus Parkinson trifft sich am Mittwoch, 16. Oktober von 15 ...

Kulturstadt Unkel sucht dekorative Christbäume

Unkel. Auch zur Weihnachtszeit soll die Kulturstadt Unkel am Rhein dekorativ in das passende ...

Werbung