Werbung

Nachricht vom 17.09.2019

Info für Angehörige von Menschen mit Demenz

Dierdorf. Am Samstag, den 21. September findet von 14 bis 16 Uhr ein Informationsnachmittag für Menschen mit Demenz und deren Angehörige im Café „Atrium“ im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf statt.

Pflegende Angehörige spüren die auf ihnen liegende Belastung oft erst zu spät. Die Pflege eines Angehörigen bedeutet 24 Stunden da sein und sich kümmern. Wo bleibt der Sorgende und Versorgende? Im Rahmen des internationalen Welt-Alzheimertages soll die Situation der pflegenden Angehörigen in den Fokus gerückt und unterschiedliche Möglichkeiten der Hilfe und Selbsthilfe vorgestellt werden. Es gibt verschiedene Vorträgen rund um mögliche Entlastungsmöglichkeiten durch Anne Mauelshagen (Demenzberaterin) sowie Achim Krokowski (Pflegestützpunkt Puderbach). Außerdem wird das psychobiografische Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm vorgestellt, welches zur spezialisierten Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz im Seniorenzentrum „Haus Straaten“ in Dernbach eingeführt wird. Ergänzend gibt es Informationsstände sowie Gelegenheit für Fragen und Austausch mit den Referenten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. In der Zeit der Vorträge wird ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz stattfinden, bitte wenden Sie sich dazu an Jessica Storoschenko, Seniorenzentrum „Uhrturm“, Tel. 02689 929556.

Quelle: Seniorenzentrum

Aktuelle Kurznachrichten


Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Neuwied. Am Donnerstag, 20. Februar, kam es gegen 17.20 Uhr, im Bereich der Andernacher Straße ...

30-Jähriger bekam Besuch von der Polizei

Bad Hönningen. Am Mittwochabend, 19. Februar, wurde die Linzer Polizeiinspektion zu einer Ruhestörung ...

Linz/Rhein: Fahrer unter Drogeneinfluss

Linz am Rhein. Am Mittwochabend, 19. Februar, kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion ...

Vandalismus auf dem Friedhof in Bendorf-Mühlhofen

Bendorf, Mühlhofen Friedhof. Im Tatzeitraum von Dienstag, 18. auf Mittwoch, 19. Februar, kam ...

Sachbeschädigung an einer Baustellentoilette

Hanroth. Am Mittwoch, 19. Februar, meldete um 23.38 Uhr ein Zeuge telefonisch der PI Straßenhaus, ...

Willroth: Versuchter Einbruch

Willroth. Im Zeitraum von Montag, 17. Februar, 5 Uhr bis Dienstag, 18. Februar, 15 Uhr, versuchte ...

Weitere Kurznachrichten


Auf Raiffeisens Spuren wandeln

Neuwied. Der Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen feierte nicht nur im vergangenen ...

Nach Unfall einfach weggefahren

Neuwied. Am Dienstag, 17. September, gegen 16.30 Uhr, bog ein heller PKW, Typ "Hochdachkombi", ...

Brand von Langholz

Bendorf. Am Dienstag, 17. September, gegen 10.33 Uhr, gab es im Waldgebiet Sträßchen, im Bereich ...

Schützen Neuwied auf „Blauer Tour“

Neuwied. Zu den letzten Aufgaben eines scheidenden Königspaares nach Beendigung des Königsjahres ...

Kostenloser Workshop im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Lichtet den Anker, macht die Leinen los und lasst uns gemeinsam das Schlosstheater ...

Wenn Kinder trauern

Neustadt. Unter dem Motto „Trennung, Abschied, Trauer, Tod“ lädt die Katholische Kindertagesstätte ...

Werbung