Werbung

Nachricht vom 23.07.2019

Wegen Französischem Markt: Straße und Platz gesperrt

Neuwied. Für denjenigen, der das Lebensgefühl unserer Nachbarn kennenlernen möchte, ist der Französische Markt ist seit vielen Jahren eine beliebte Anlaufstelle. Damit es mit dem „savoir vivre“ auch funktioniert, sind einige Sperrungen unerlässlich. So ist der Marktplatz (und damit auch die dort vorhandene Parkfläche) ab Freitag, 26. Juli, ab 16 Uhr gesperrt. Die Pfarrer-Werner-Mörchen-Straße ist wegen Aufbauarbeiten bereits ab Mittwoch, 24. Juli, 7 Uhr, nicht mehr befahrbar. Entsprechende Schilder machen auf diese kurzzeitigen Sperrungen aufmerksam. Diese werden Sonntagnacht (Marktplatz) beziehungsweise im Lauf des Montags (Pfarrer-Werner-Mörchen-Straße) wieder aufgehoben.

Quelle: Stadt Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Elvis-Museum bietet zum Todestag umfangreiches Programm

Kircheib. Genau sechs Jahre schon besteht das einzige Elvis-Presley-Museum Deutschlands im ...

Charakterköpfe"-Ausstellung verlängert

Bad Hönningen. Die laufende "Charakterköpfe"-Ausstellung des Künstlers Christoph Kossmann-Hohls ...

Erkundungstour entlang des Neuwieder Deichs

Neuwied. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft ...

SPD Stadtverbandskonferenz wählt neuen Vorstand

Neuwied. Die Delegierten der Neuwieder SPD-Ortsvereine treffen sich am Montag, 17. August, ...

Alter Friedhof lockt mit Geheimnissen

Neuwied. Die nächste Führung beginnt am Sonntag, 23. August, um 14 Uhr. Treffpunkt ist der ...

Sachbeschädigung auf dem Gelände der Firma ASAS GmbH

Neuwied. Zwischen Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6. August, betraten unbekannte Täter das Gelände ...

Weitere Kurznachrichten


Wo Kinder gemeinsam ihre Trauer bewältigen können

Kreis Neuwied. In enger Zusammenarbeit bieten der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante ...

Auf frischer Tat ertappt

Dierdorf. Am Dienstag, dem 23. Juli, meldete um 23.10 Uhr ein Bürger, dass er Personen sehe, ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Raubach. Am Dienstag, dem 23. Juli, wurde in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr, ein PKW beschädigt, ...

Selbstmanagement dank des ZRM®

Region. Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist ein an der Universität Zürich entwickeltes, ...

Endspurt – Fit für die Abschlussprüfung

Region. Sind Sie kurz vor dem Abschluss Ihrer kaufmännischen Berufsausbildung? Möchten Sie ...

Kennzeichen entwendet und Sachbeschädigungen

Sankt Katharinen. In der Nacht zum Samstag, 20. Juli, entwendeten unbekannte Täter die beiden ...

Werbung