Werbung

Nachricht vom 20.07.2019

Suchaktion nach gestürztem Radfahrer erfolgreich

Neuwied. Am Samstag, 20. Juli, gegen 12 Uhr, wurde der PI Neuwied ein gestürzter und schwer verletzter Radfahrer im Gemeindewald Heimbach-Weis bei Neuwied gemeldet. Ihren genauen Standort konnte die Anruferin zunächst nicht nennen. Im Zuge der Suchmaßnahmen der Polizei Neuwied und der Feuerwehr Heimbach-Weis konnte der 62-jährige Mann aus dem Kreis Neuwied schließlich durch Einsatzkräfte aufgefunden und erstversorgt werden. Im Anschluss wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei und der Feuerwehr waren das DRK und die Luftrettung Koblenz im Einsatz.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Arbeiten an B 256 in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld. Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden vom 7. bis 8. ...

Alte Bilder gesucht

Rheinbrohl. Für verschiedene geplante Veröffentlichungen und Dokumentationen rund um das alte ...

Hilfsangebot von Bündnis 90/Die Grünen Dierdorf

Dierdorf. Sie wohnen in der Verbandsgemeinde Dierdorf und benötigen in diesen ganz besonders ...

Trauernde finden telefonisch Unterstützung

Kreis Neuwied. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, stehen Hinterbliebene vor großen Herausforderungen. ...

Pflegeschnitt im Obstsortengarten Meinborn

Meinborn. An mehreren Terminen wurde von den Mitgliedern des Verschönerungsvereins ein Pflegeschnitt ...

Wegen Karfreitag: Wochenmarkt wird verlegt

Neuwied. Den Termin sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt ...

Weitere Kurznachrichten


Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Rheinbreitbach. Am Freitag, 19. Juli, gegen 14 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Linz ein Verkehrsunfall ...

Kennzeichendiebstahl und Sachbeschädigungen

Sankt Katharinen. In der Nacht von Freitag, 19. bis Samstag, 20. Juli, kam es in Sankt Katharinen ...

MGH-Programm 2/2019 ist da

Neustadt. Das neue Programm mit den Angeboten des Mehrgenerationenhauses für 2/2019 ist Anfang ...

Interessante Tour durch das Arboretum

Straßenhaus. Unter fachkundiger Führung von Christian Worliczek und Klaus Kudies ging es auch ...

Öffentliche Führung auf der Sayner Hütte

Bendorf. Am Sonntag, 28. Juli, 15 Uhr wird die eiserne Geschichte des Denkmalareals Sayner ...

Vermisste 90-Jährige aus Engers ist wohlauf

Neuwied. Die als vermisst gemeldete 90-Jährige Therese Keichel aus Engers ist wohlbehalten ...

Werbung