Werbung

Nachricht vom 27.06.2019

Verkehrsunfall deckt Urkundenfälschung auf

Neuwied. Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 26. Juni, gegen 9.50 Uhr, auf der B256 in Höhe der Anschlussstelle Niederbieber ereignete, ergaben sich Hinweise, dass die lettische Fahrerlaubnis und ID-Card eines 40-jährigen Unfallbeteiligten gefälscht sein könnten. Eine detaillierte Überprüfung der Dokumente auf der Dienststelle ergab, dass es sich tatsächlich um Totalfälschungen handelte. Gegen den 40-Jährigen wurden sodann mehrere Strafverfahren eingeleitet.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


Digitale Bürgersprechstunde mit den Abgeordneten Bernd Westphal (SPD) und Sandra Weeser (FDP)

Am Donnerstag, den 26. November 2020 um 18.00 Uhr findet die nächste Digitale Bürgersprechstunde ...

Person spuckte in Richtung Streifenwagen und verweigerte dann die Personalien

Neuwied. Im Rahmen einer Streifenfahrt in der Engerser Landstraße am Dienstag, 17. November, ...

Fund von Betäubungsmitteln

Neuwied. Am Dienstag, 24. November, wurde gegen 0.05 Uhr, am Pegelturm eine vierköpfige Personengruppe ...

Asbach: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Asbach. Im Zeitraum von Freitag, 20. November, 16 Uhr bis Montag, 23. November, 8 Uhr, versuchten ...

Verkehrsunfallflucht bei Urbach

Urbach. Am Freitag, 20. November, kam es um 21 Uhr, auf der Landesstraße 266 bei Urbach zu ...

Vier Digitalkameras für Kindergarten Kunterbunt

Kurtscheid/Ehlscheid. Von vier Kita-Gruppen auf sechs: Diesen Sprung machte die katholische ...

Weitere Kurznachrichten


Betrunken und ohne Kennzeichen unterwegs

Neuwied. Am gestrigen Mittwochabend, 26. Juni, gegen 19.30 Uhr, meldeten mehrere Zeugen der ...

Bürgerbüro und Standesamt schließen am 10. Juli früher

Neuwied. Wegen landesweiter Software-Updates müssen das Bürgerbüro und das Standesamt der Stadt ...

"Family & Fun" – Abenteuertage im Freizeitbad

Bad Honnef. Ein ganz besonderer Spaß steht in Bad Honnef am 6. und 7. Juli (2019) an: Mit „Family ...

Für Senioren: Sicher durch die Urlaubszeit

Neuwied. Die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied bieten regelmäßig Informations- ...

Handy aufgefunden - Besitzer gesucht

Bendorf. Am Mittwoch, 26. Juni, gegen 22 Uhr, erschien ein junges Paar bei der Polizei Bendorf ...

Sommerprogramm AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Auch in diesem Jahr (2019) bietet der AWO Ortsverein Oberbieber in den ...

Werbung