Werbung

Nachricht vom 11.06.2019

Feuer an Weidezaun gelegt

Urbach. Im Zeitraum vom 9. Juni um 19:30 Uhr bis zum 10. Juni um 8:30Uhr wurden durch bislang unbekannte Täter mehrere kunststoffüberzogene Absperrseile eines Weidezauns durch Feuer beschädigt. Die auf der Weide befindlichen Tiere flohen glücklicherweise nicht aus der Umzäunung. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Bürgerbefragung zu wiederkehrende Beiträge

Erpel. Am 25. November entscheidet der Gemeinderat über den Antrag der Wählergruppe Demokratie ...

Ausstellung in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. Seit 2008 lebt der Künstler Gerd Hübner in unserer Region. Nach einer Ausbildung zum ...

Mitgliederversammlung des SV Windhagen

Windhagen. Am Montag, dem 9. Dezember 2019, findet die diesjährige Mitgliederversammlung des ...

PKW unter Drogeneinfluss in den Graben gesetzt

Neustadt. Am Samstag, 16.11.2019 um 7:45 Uhr kam ein 28-jähriger PKW-Fahrer bei einem Alleinunfall ...

Dr. Bollinger zum Vize-Chef der Landes-AfD gewählt

Neuwied. Am vergangenen Wochenende fand der 12. Landesparteitag der Alternative für Deutschland ...

Einbruch in Wohnhäuser in Dierdorf

Dierdorf. Am Nachmittag des Samstages, 16. November, wurden der Polizei Straßenhaus zwei Wohnungseinbrüche ...

Weitere Kurznachrichten


Damenrad in Neuwied geklaut

Neuwied. Am Sonntagabend (9. Juni) zwischen 20:20 und 20:45 Uhr kam es in der Pfarrer-Werner-Mörchen-Straße ...

Unser (un)perfektes Dinner

Neustadt. Kochen, Essen, Klönen und neue Leute kennen lernen Ob gemeinsam oder füreinander ...

Komplette Auspuffanlage geklaut

Bendorf. Unbekannte Täter bauten in der Zeit vom 3. bis zum 5. Juni an einem in der Westerwaldstraße, ...

Tourismus: Mehr Gäste und Übernachtungen 

Bad Ems. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im April 2019 einen Zuwachs ...

VRS und VCD bieten Mobilitätsfibel an

Köln/Region. Solange der Vorrat reicht: Die vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) und dem Verkehrsverbund ...

Straßenverwaltung: 70 Jahre gut unterwegs

Koblenz/Region. Die Rheinland-pfälzische Straßenverwaltung – der heutige Landesbetrieb Mobilität ...

Werbung