Werbung

Nachricht vom 19.05.2019

Sachbeschädigung durch Graffiti

Unkel. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnten vier Jugendliche beobachtet werden, als diese am Samstagabend, 18. Mai, gegen 19.30 Uhr, die Brückenfundamente der B42 in Unkel mit Graffitis besprühten. Auf Ansprache durch den Zeugen flüchteten die jugendlichen Täter. Nach Aussage des Zeugen seien diese etwa 16 bis 18 Jahre alt gewesen. Trotz unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter nicht mehr durch die Polizei gestellt werden. Es wurde eine Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugenhinweise zur Identifizierung der Täter werden erbeten an die Polizeiinspektion Linz/ Rhein unter 02644-9430.
Quelle: Polizei Linz

Aktuelle Kurznachrichten


Familienmesse in St. Martin, Selhof

Bad Honnef. Am Sonntag, den 6. Dezember um 9.30 Uhr findet eine Familienmesse zu Nikolaus in ...

Livestream: Gott und Rock zu Nikolaus

Neuwied. Moderne Musik, Texte mit Tiefgang und persönliche Begegnung – momentan eben in einem ...

Tourist-Info sagt Führungen im Dezember ab

Neuwied. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie muss die Tourist-Info (TI) ...

Videosprechstunde mit Erwin Rüddel

Altenkirchen/Neuwied. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU im Kreis ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Rodenbach. Am Samstagabend, den 28. November 2020 um 19 Uhr, meldete ein Zeuge einen auf dem ...

Zeugenaufruf - Unfallflucht auf der B42 bei Heimbach-Weis

Neuwied. Am Samstag, 28. November, befuhr ein schwarzer PKW Opel Corsa gegen 20.42 Uhr die ...

Weitere Kurznachrichten


Trickdiebstahl in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Am Freitagmorgen, den 17. Mai, gegen 9 Uhr, hob der Geschädigte Bargeld von ...

Pfandautomat beschädigt

Sankt Katharinen. Am Freitagabend, den 17. Mai, schlug ein männlicher Täter nach der Rückgabe ...

Dachsturz in Neuwieder Innenstadt

Neuwied. Durch Zeugen wurde am Sonntag, 19. Mai, mitgeteilt, dass in der Innenstadt Neuwied ...

Unter Drogeneinfluss gefahren

Dierdorf. Bei einem 19-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Montabaur, konnten ...

Nach "Parkplatzrempler" geflüchtet

Dierdorf. Am Freitag, 17. Mai, kam es in der Zeit von 6.30 bis 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz ...

In Gartenzaun gefahren und geflüchtet

Neustadt/Wied. In der Zeit von Montag, 13. bis Freitag, 17. Mai, kam es im Birkenweg in Neustadt/Wied ...

Werbung