Werbung

Nachricht vom 19.05.2019

Unter Drogeneinfluss gefahren

Dierdorf. Bei einem 19-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Montabaur, konnten in der Nacht von Samstag, 18. auf Sonntag 19. Mai, im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Dierdorf, drogentypische Beweisanzeichen festgestellt werden. Ein durchgeführter Test bestätigte diesen Verdacht, so dass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.
Quelle: Polizei Straßenhaus

Aktuelle Kurznachrichten


Elvis-Museum bietet zum Todestag umfangreiches Programm

Kircheib. Genau sechs Jahre schon besteht das einzige Elvis-Presley-Museum Deutschlands im ...

Charakterköpfe"-Ausstellung verlängert

Bad Hönningen. Die laufende "Charakterköpfe"-Ausstellung des Künstlers Christoph Kossmann-Hohls ...

Erkundungstour entlang des Neuwieder Deichs

Neuwied. Doch wie funktionieren die weitläufigen Deichanlagen eigentlich? Eine Führung verschafft ...

SPD Stadtverbandskonferenz wählt neuen Vorstand

Neuwied. Die Delegierten der Neuwieder SPD-Ortsvereine treffen sich am Montag, 17. August, ...

Alter Friedhof lockt mit Geheimnissen

Neuwied. Die nächste Führung beginnt am Sonntag, 23. August, um 14 Uhr. Treffpunkt ist der ...

Sachbeschädigung auf dem Gelände der Firma ASAS GmbH

Neuwied. Zwischen Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6. August, betraten unbekannte Täter das Gelände ...

Weitere Kurznachrichten


Sachbeschädigung durch Graffiti

Unkel. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnten vier Jugendliche beobachtet werden, als diese ...

Trickdiebstahl in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Am Freitagmorgen, den 17. Mai, gegen 9 Uhr, hob der Geschädigte Bargeld von ...

Pfandautomat beschädigt

Sankt Katharinen. Am Freitagabend, den 17. Mai, schlug ein männlicher Täter nach der Rückgabe ...

Nach "Parkplatzrempler" geflüchtet

Dierdorf. Am Freitag, 17. Mai, kam es in der Zeit von 6.30 bis 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz ...

In Gartenzaun gefahren und geflüchtet

Neustadt/Wied. In der Zeit von Montag, 13. bis Freitag, 17. Mai, kam es im Birkenweg in Neustadt/Wied ...

Telefonmast beschädigt und geflüchtet

Asbach. Vermutlich in der Nacht vom Freitag, 17. auf Samstag, 18. Mai, wurde durch einen bislang ...

Werbung