Werbung

Nachricht vom 19.05.2019

Wasserkocher geriet in Brand

Neuwied-Oberbieber. Bereits am vergangenen Dienstag, 14. Mai, kam es zur Mittagszeit zu einem Brand in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus der Gladbacher Straße in Neuwied-Oberbieber. Hier hatte eine 20-jährige Mutter beim Betreten ihrer Küche plötzlich ihren Wasserkocher brennend vorgefunden. Diesen hatte sie zuvor auf der Herdplatte abgestellt. Offensichtlich hatte der zweijährige Sohn unbemerkt die Herdplatte eingeschaltet, woraufhin sich der darauf befindliche Wasserkocher mit der Zeit entzündete und Feuer fing. Die Mutter verließ mit ihrem Sohn umgehend die Wohnung, alarmierte die Rettungsleitstelle und warnte ihre Nachbarn. Der brennende Küchenbereich konnte von der Feuerwehr zügig gelöscht werden, bis auf den verschmorten Wasserkocher entstand kein Schaden. Auch Mutter und Kind wurden bei dem Zwischenfall nicht geschädigt und durften nach ausreichender Durchlüftung wieder in die Wohnung zurückkehren.
Quelle: Polizei Neuwied

Aktuelle Kurznachrichten


1,69 Promille am Steuer

Rheinbreitbach. Am Donnerstag, 12. Dezember, gegen 16.50 Uhr, kam es auf der B42 Einmündung ...

Auffahrunfall mit anschließender Unfallflucht

Linz am Rhein. Am Donnerstag, 12. Dezember, gegen 8.30 Uhr, kam es auf der Asbacher Straße ...

Campus Neuwied nun auch in 3D erlebbar

Neuwied. Im August 2018 wurde der neue technische Campus der IHK-Akademie in Neuwied eröffnet. ...

Fahrer war mit 1,11 Promille unterwegs

Bendorf. Am Donnerstag, 12. Dezember, um 20.45 Uhr, wurde durch eine Streife der Polizei Bendorf ...

Sicherheitsmobil der Polizei kommt nach Linz

Linz am Rhein. Am Montag, 16. Dezember, ab 10 bis 13 Uhr, steht das Sicherheitsmobil der Polizei ...

Spende der AWO Altwied an Palliativstation

Neuwied. Die Palliativstation des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied darf sich über ...

Weitere Kurznachrichten


Telefonmast beschädigt und geflüchtet

Asbach. Vermutlich in der Nacht vom Freitag, 17. auf Samstag, 18. Mai, wurde durch einen bislang ...

In Gartenzaun gefahren und geflüchtet

Neustadt/Wied. In der Zeit von Montag, 13. bis Freitag, 17. Mai, kam es im Birkenweg in Neustadt/Wied ...

Nach "Parkplatzrempler" geflüchtet

Dierdorf. Am Freitag, 17. Mai, kam es in der Zeit von 6.30 bis 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz ...

Vortrag zum Hausnotruf

Neuwied. Der AWO Ortsverein Oberbieber lädt für Mittwoch den 29.05.2019 um 17.00 h zu einem ...

Wandertreff am Vatertag

Straßenhaus. Der SV Ellingen veranstaltet zum zweiten Mal einen Wandertreff an Christi Himmelfahrt. ...

Neuer Gastronom für das Inselcafé

Bad Honnef. In seiner nicht-öffentlichen Sitzung hat der Rat der Stadt Bad Honnef am gestrigen ...

Werbung