Werbung

Nachricht vom 13.05.2019

Astert: Illegale Müllentsorgung

Astert. Bisher unbekannte Täter entsorgten auf einem Feldweg in Astert illegal Müll. Diverse Ersatzteile von einem Rasenmäher sowie Papiermüll konnten an der Entsorgestelle aufgefunden werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0.
Quelle: Polizei Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Baucontainer an der B 42 aufgebrochen

Leubsdorf. In der Nacht zum Donnerstag, 17. Oktober, brachen unbekannte Täter einen Baucontainer ...

19-jährige Fahrerin verlor Kontrolle über PKW

Hausen (Wied). Am Mittwochmorgen, 16. Oktober, ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Den Deich und seine Geschichte kennenlernen

Neuwied. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 27. Oktober, erfahren die Teilnehmer ...

Angebrannte Pizza löste Rauchmelder aus

Bendorf. Am Mittwoch, 16. Oktober, gegen 20.50 Uhr, wurde die Polizei Bendorf, von der integrierten ...

Brückrachdorf: Blumen aus Grab gerissen

Brückrachdorf. Im Zeitraum vom Samstag, 12. bis Mittwoch, 16. Oktober, wurden durch eine(n) ...

Polizei Neuwied führte Verkehrskontrollen durch

Neuwied. Am Mittwoch, den 16. Oktober, zwischen 14.30 und 17.30 Uhr, fand die erste von noch ...

Weitere Kurznachrichten


Geführte Wanderung mit vielen Highlights

Bendorf. Bei der abwechslungsreichen, ca. acht Kilometer langen Wanderung über das Traumpfädchen ...

Frühjahrsputz im Dorfgemeinschaftshaus Giershofen

Giershofen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind wieder eingeladen, gemeinsam mit dem Ortsbeirat ...

Flohmarktteilnehmer für Stadtfest in Dierdorf gesucht

Dierdorf. Anlässlich des Stadtfestes am Sonntag, dem 19. Mai ist, wie in jedem Jahr wieder ...

Guido Reil (AfD) kommt nach Puderbach

Puderbach. Am Donnerstag, den 23. Mai, richtet der Neuwieder Kreisverband der Alternative für ...

Engerser danken für Anstrich der Eisenbahnbrücke

Engerser SPD-Vorstandsmitglieder haben die Eisenbahnbrücke von Engers nach Urmitz überquert ...

Kanaldeckel ausgehoben

Hausen/Wied. Am Samstag, 11. Mai, hoben drei bis dato noch unbekannte Jugendliche gegen 0.30 ...

Werbung