Werbung

Nachricht vom 25.04.2019

Marktmusik entführt nach Italien

Bendorf. „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?“ Dieser Vers ist Motto der 42. Bendorfer Marktmusik am Freitag, 3. Mai. Michaela Stephanjan (Querflöte) und Gisbert Wüst (Orgel) gestalten das Konzert, das wie immer um 19 Uhr in der Bendorfer Medardus-Kirche stattfindet.

Quelle: Stadt Bendorf

Aktuelle Kurznachrichten


Mittwochswanderung Leutesdorf – Andernach gegenüber

Leutesdorf. Die beiden Rheinorte sind seit alter Zeit – obwohl durch den Fluss getrennt – auf ...

Landschulheim Schloss Hagerhof feiert Geburtstag

Bad Honnef. Vor 60 Jahren gründete eine Gruppe von Eltern um Robert Strunck das „Landschulheim ...

Herbstferienangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Neuwied

Neuwied. Aufgrund der aktuellen Lage mussten bereits in den Sommerferien einige Ferienangebote ...

CDU-Ferienfreizeit Unkel in Herbstferien abgesagt

Unkel. Die COVID-19-Pandemie macht auch vor der Unkeler CDU-Ferienfreizeit nicht halt. Die ...

Verkehrskontrollen führte zu Anzeigen

St. Katharinen/Kretzhaus. Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle wurden fünf Ordnungswidigkeiten-Anzeigen ...

Schulwegkontrollen – nicht alle Kinder gesichert

Rengsdorf. Am Mittwochmorgen (17. September) wurden Verkehrskontrollen zur Überwachung der ...

Weitere Kurznachrichten


Beschuldigter nach Bedrohung im Polizeigewahrsam

Asbach. Am frühen Mittwochnachmittag, 24. April, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus ...

Tafeln im Freien in Oberbieber

Oberbieber. Der SPD Ortsverein Oberbieber lädt am 18. Mai zu Tafeln im Freien am Bürgerhaus ...

Ostereier färben in Senioren-Residenz

Linz. Wieder ging es bunt her am Gründonnerstag auf allen Wohnbereichen und in der Tagespflege ...

Stoffmarkt in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Sonntag, den 5. Mai von 11 bis -18 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt ...

Informationen rund ums E-Bike

Puderbach. Seit Jahren gewinnt hier das Elektrofahrrad (in der Umgangssprache E-Bike genannt) ...

ATW unterstützt Jugendarbeit der AWO Neuwied

Neuwied. Die Firma spendete 3.000 Euro, die unter anderem für das neue Projekt "Inklusives ...

Werbung